Chen Yibing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaillenspiegel
Chen Yibing im August 2008
Chen Yibing im August 2008
Gerätturnen
China VolksrepublikChina Volksrepublik China
Olympische Spiele
Gold 2008 Peking Mannschafts-Mehrkampf
Gold 2008 Peking Ringe
Gold 2012 London Mannschafts-Mehrkampf
Silber 2012 London Ringe
Weltmeisterschaften
Gold 2006 Århus Mannschafts-Mehrkampf
Gold 2006 Århus Ringe
Gold 2007 Stuttgart Mannschafts-Mehrkampf
Gold 2007 Stuttgart Ringe
Gold 2010 Rotterdam Mannschafts-Mehrkampf
Gold 2010 Rotterdam Ringe
Gold 2011 Tokio Mannschafts-Mehrkampf
Gold 2011 Tokio Ringe

Chen Yibing (chin.: 陈一冰, Chén Yībīng; * 19. Dezember 1984 in Tianjin) ist ein chinesischer Turner.

Leben[Bearbeiten]

Chen Yibings Paradegerät sind die Ringe. Er gewann in den vergangenen Jahren mehrere nationale und internationale Turnwettkämpfe. Bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking holte er die Goldmedaille an den Ringen und gewann mit dem chinesischen Team Gold im Mehrkampf. Bei den Weltmeisterschaften 2006 in Århus, 2007 in Stuttgart, 2010 in Rotterdam sowie 2011 in Tokio gewann Chen Gold sowohl im Mannschaftsmehrkampf als auch an den Ringen. 2012 bei den Olympischen Sommerspielen in London konnte China den Sieg im Mannschaftswettbewerb wiederholen, während Chen an den Ringen als Favorit überraschend Platz zwei hinter dem Brasilianer Arthur Zanetti belegte.

Weblinks[Bearbeiten]