Jury Chechi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jury Chechi (2012)

Jury Dimitri Chechi (* 11. Oktober 1969 in Prato) ist ein ehemaliger italienischer Kunstturner.

Jury Dimitri Chechi gewann bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta die Goldmedaille an den Ringen. 2004 wurde er am gleichen Gerät Dritter. Zwischen 1989 und 1997 gewann er bei den Turn-Weltmeisterschaften insgesamt fünfmal die Gold- und zweimal die Bronzemedaille an den Ringen. Chechi wurde außerdem zwischen 1990 und 1996 viermal Europameister an den Ringen.

Aufgrund der zahlreichen Erfolge an diesem Turngerät war sein Spitzname seinerzeit "Herr der Ringe".

Bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen trug er bei der Eröffnungsfeier die italienische Fahne. Die Eröffnungsfeier der Olympische Winterspiele 2006 in Turin leitete er mit Hammerschlägen ein.

Weblinks[Bearbeiten]