Christine Ockrent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christine Ockrent, 2010

Christine Ockrent (* 24. April 1944 in Brüssel) ist eine in Frankreich tätige belgische Journalistin und Fernsehmoderatorin.

Ockrent studierte Politische Wissenschaften in Paris und Cambridge, war Chefredakteurin der französischen TV-Abendnachrichten „20 heures“ auf dem Sender France 2 und des „Journal télévisé“ sowie Redaktionsleiterin von L’Express in Paris. Ab 1996 war sie Chefredakteurin der Sendung „Politique dimanche“ auf dem Sender France 3 und moderierte die Europasendung „France Europe Express“. Von Februar 2008 bis Mai 2011 war sie Geschäftsleiterin der staatlichen Sender mit Auslandsdiensten France 24, RFI und TV5 Monde, obwohl deren Statute diese Funktion französischen Staatsangehörigen vorbehalten.

Christine Ockrent ist die Lebenspartnerin von Bernard Kouchner, der vom 18. Mai 2007 bis zum 14. November 2010 französischer Außenminister und Minister für Europäische Angelegenheiten war.

Weblinks[Bearbeiten]