Christy Hemme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christina Lee Hemme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
10.17.09ChristyHemmeByLuigiNovi.jpg
Daten
Ringname(n) Christy Hemme
Christy
Kristy Hemme
Organisation TNA
Körpergröße 1,68 m
Kampfgewicht 53 kg
Geburt 28. Oktober 1980
Poway, Kalifornien
Wohnsitz Los Angeles, Kalifornien
Angekündigt aus Los Angeles, Kalifornien
Trainiert von Dave Finlay
Ricky Steamboat
Dean Malenko
AJ Styles
Scott D'Amore
Debüt 15. November 2004
Ruhestand 16. Dezember 2009

Christina Lee Hemme (* 28. Oktober 1980 in Poway, Kalifornien), besser bekannt als Christy Hemme, ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Model, Sängerin und ehemalige Wrestlerin. Seit April 2006 steht sie bei Total Nonstop Action Wrestling unter Vertrag und ist dort derzeit als Backstage-Interviewerin und Ringsprecherin tätig.

Lebensgeschichte[Bearbeiten]

Hemme wurde in Poway, Kalifornien geboren, wuchs aber in Temecula auf. Sie lebt zurzeit in Santa Monica, Kalifornien. Sie war schon von Kind an ein großer Wrestling-Fan und der Undertaker war ihr Lieblingswrestler. Sie war 2 Jahre lang als Cheerleader an der Temecula Valley High School tätig. Im Alter von 17 Jahren machte sie ihren High School-Abschluss. Hemme besuchte später das Mount San Jacinto College und mit der Fachausrichtung Tanz.

Karriere[Bearbeiten]

Sie war früher Cheerleader, Model und Tänzerin und zudem in Musikvideos und Werbespots zu sehen. Hemme nahm 2004 am ersten Diva-Search-Wettbewerb teil, den sie am 20. September in Seattle auch gewann. Sie bekam dadurch einen WWE-Vertrag und 250.000 US-Dollar. Ihr Debüt in der WWE feierte sie am 19. Juli 2004, bevor sie am 5. Dezember 2005 entlassen wurde.

Im April 2006 unterzeichnete sie einen Vertrag mit Total Nonstop Action Wrestling und debütierte am 23. April bei Lockdown. Christy unterbrach bei Final Resolution 2007 eine Promo der Voodoo Kin Mafia und setzte sich für Frauenwrestling ein. Nachdem die Rock'n'Rave Infection nur als Jobberteam eingesetzt wurde, wurde Hemme Ende 2008 als Wrestlerin eingesetzt und somit turnte sie zum Face. Es folgte eine Fehde gegen Awesome Kong, diese Fehde sollte bei Genesis 2009 enden, doch Hemme zog sich beim Training wenige Tage zuvor eine Nackenverletzung zu und fiel aus. Seit dem 10. Dezember 2009 arbeitet sie als Backstage-Interviewerin für TNA. Sechs Tage später verkündete sie ihr Karriereende. Am 28. April 2011 übernahm Hemme zusätzlich die Rolle als Ringsprecherin.

Titel und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Playboy

  • Covergirl (April 2005)

Total Nonstop Action Wrestling

  • Knockout of the Year (2006)

World Wrestling Entertainment

  • WWE Diva Search-Gewinnerin (2004)

Filmografie[Bearbeiten]

  • 2003-2004: The Man Show
  • 2006: Fallen Angels

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Christy Hemme – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien