Colin Charvis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colin Charvis
Colin Charvis (2007)
Spielerinformationen
Voller Name Colin Lloyd Charvis
Geburtstag 27. Dezember 1972
Geburtsort Sutton Coldfield, England
Verein
Verein Karriere beendet
Position Flügelstürmer, Nummer Acht
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
 ?-1995
1995-2003
2003-2004
2004-2006
2006-2009
London Welsh
Swansea RFC
Tarbes
Newcastle Falcons
Newport Gwent Dragons
 
 
 
44 (30)
51 (35)
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
1996-2007
2001
Wales
British and Irish Lions
94 (110)
2 (0)

Stand: 18. Januar 2009
Nationalmannschaft 24. November 2007

Colin Lloyd Charvis (* 27. Dezember 1972 in Sutton Coldfield, England) ist ein ehemaliger walisischer Rugby-Union-Spieler, der auf den Positionen des Flügelstürmers und der Nummer Acht eingesetzt wurde. Er spielte zuletzt für die Newport Gwent Dragons und war Teil der walisischen Nationalmannschaft.

Charvis begann seine Karriere bei den London Welsh, bevor er 1995 zum walisischen Club Swansea RFC wechselte. Sein erstes Länderspiel bestritt er im Jahr darauf gegen Australien. Bald darauf wurde er zum Kapitän des Nationalteams berufen und war Teil des Kaders der British and Irish Lions 2001.

Charvis blieb bis zum Jahr 2003 bei Swansea, bis sich die Vereinsstruktur in Wales veränderte. Aus den bisherigen Clubs wurden regionale Teams gebildet, die in der professionellen Magners League gegen schottische und irische Mannschaften antreten. Im Anschluss an die Weltmeisterschaft 2003 wechselte er zu Tarbes nach Frankreich und bald darauf zu den Newcastle Falcons, bei denen er auch Kapitän war. Sein Vertrag mit den Falcons wurde am Ende der Saison 2005/06 nicht verlängert, so dass er zu den Newport Gwent Dragons wechselte.

Charvis hält den Weltrekord für die meisten erzielten Versuche durch einen Stürmer. Am 24. November 2007 legte er gegen den amtierenden Weltmeister Südafrika den letzten seiner 22 Versuche.

Nach der Saison 2008/09 beendete Charvis seine Clubkarriere. Für seine letzte Spielzeit hat er seinen Kontrakt bei den Dragons verlängert und war dort vor allem als Trainer für die Defensive aktiv. Bei Bedarf wurde er jedoch weiterhin als Spieler eingesetzt.[1] In der kommenden Saison wird er ausschließlich als Assistenztrainer arbeiten.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatCharvis adopts Dragons coaching role. Planet Rugby, 8. Juli 2008, abgerufen am 17. Mai 2009 (englisch).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatCharvis to coach Dragons full-time. Planet Rugby, 20. Juli 2009, abgerufen am 22. Juli 2009 (englisch).

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]