Concordia (Sinaloa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

23.288055555556-106.06777777778

Karte: Mexiko
marker
Concordia (Sinaloa)

Concordia ist eine Stadt im Süden des mexikanischen Bundesstaates Sinaloa. Sie liegt auf einer Höhe von 125 m ü.NN an der Überlandstraße von Mazatlán nach Victoria de Durango. Im Jahr 2000 hatte sie 27.815 Einwohner. Im Westen liegt die Stadt Mazatlán, im Süden Rosario, im Osten verläuft die Grenze zum Bundesstaat Durango.

Als Gründer der Stadt gilt der Kapitän Francisco de Ibarra, der ihr ursprünglich (1565) den Namen San Sebastián gegeben hatte. Die Stadt ist bekannt durch eine Möbelfabrik. Der mexikanische Fußballnationalspieler Paul Aguilar wurde hier geboren.

Weblinks[Bearbeiten]