Danny Dichio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniele Dichio
Spielerinformationen
Voller Name Daniele Salvatore Dichio
Geburtstag 19. Oktober 1974
Geburtsort Hammersmith, LondonEngland
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1993–1997
1994
1997–1998
1997
1998–2001
2001–2004
2003
2004–2005
2005–2007
2007–2009
Queens Park Rangers
FC Barnet (Leihe)
Sampdoria Genua
US Lecce (Leihe)
AFC Sunderland
West Bromwich Albion
Derby County (Leihe)
FC Millwall
Preston North End
Toronto FC
75 (20)
9 0(2)
0 0(0)
4 0(1)
76 (11)
69 (14)
6 0(1)
46 (17)
63 0(5)
59 (14)
Nationalmannschaft
1995 England U-21 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Daniele „Danny“ Salvatore Dichio (* 19. Oktober 1974 in Hammersmith) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler italienischer Abstammung. Zuletzt spielte er bei dem kanadischen Verein Toronto FC in der amerikanischen Fußballprofiliga Major League Soccer.

Sportlicher Werdegang[Bearbeiten]

Seine Karriere begann in seinem Heimatland England bei den Queens Park Rangers. 1997 ging der Stürmer nach Italien um bei Sampdoria Genua zu spielen. Dort konnte er sich aber nicht durchsetzen und ging, nach einem kurzen Gastspiel beim US Lecce, zurück nach England.

Von 1998 bis 2007 spielte er bei diversen englischen Vereinen, ehe er nach Kanada zog um bei dem neu gegründeten Verein Toronto FC zu spielen. Am 12. Mai 2007 schoss er als erster Spieler in der Vereinsgeschichte für den Toronto FC ein reguläres Tor.

Am 18. März 2009 erklärte Dichio seinen Rücktritt zum Ende der Saison 2009[1], übernahm im Anschluss die Rolle eines Klubbotschafters in Toronto und der näheren Umgebung und trat zudem dem erweiterten Trainerstab des Toronto FC bei.[2]

Er leitet zusammen mit Jason Bent die Senior Mannschaft der TFC Academy, die in der Canadian Soccer League spielen.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „One final kick for Dichio and it's time for a new life“ (Toronto Sun)
  2. „Toronto FC Announces Retirement of Danny Dichio“ (Toronto FC)