Denbigh Castle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ruine des Torhauses

Denbigh Castle ist eine mittelalterliche Burgruine aus dem 13. Jahrhundert im walisischen Denbigh.

Anlage[Bearbeiten]

Besonders auffallend ist das stark befestigte Torhaus. Das Haupttor liegt zwischen zwei flankierenden achteckigen Türmen, hinter denen ein dritter Turm den direkten Weg versperrt, weshalb der Durchgang zum Burghof nach rechts abknickt. Falls es Angreifern gelingen sollte, das Tor zu stürmen, so wären sie in dem engen Torgewölbe leicht zu bekämpfen gewesen. Das Torgewölbe kann dazu durch Fallgatter versperrt werden und ist mit Mordlöchern in der Decke versehen.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Denbigh Castle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

53.181-3.4205Koordinaten: 53° 10′ 52″ N, 3° 25′ 14″ W