Denys de La Patellière

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Denys de La Patellière (bürgerlich Denys de Dubois de La Patellière; * 8. März 1921 in Nantes; † 21. Juli 2013 in Dinard)[1][2] war ein französischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Werdegang[Bearbeiten]

Nach dem Besuch einer Filmschule und der Arbeit bei der Wochenschau „Actualités francaises“ arbeitete Denys de la Patellière als Assistent von Georges Lampin. Er drehte vor allem Dramen (allein sechs Filme mit Jean Gabin). Komödien, Krimis, Kriegsdramen (Taxi nach Tobruk) und Epen (Im Reich des Kublai Khan mit Horst Buchholz) blieben Ausnahmen. Sein letzter Kinofilm war 1973 das Zölibats- und Résistance-Drama Der Abbé und die Liebe mit Robert Hossein und Claude Jade. Seitdem arbeitete Denys de la Patellière fürs Fernsehen (u. a. 1979 Der Graf von Monte Christo mit Jacques Weber).

Filmografie[Bearbeiten]

Kino[Bearbeiten]

  • 1955: Aristokraten (Les aristocrates)
  • 1956: Hinter verschlossenen Türen (Le salaire du péché)
  • 1957: Les œufs de l’autruche
  • 1957: Luzifers Tochter (Retour de manivelle)
  • 1958: Die großen Familien (Les grandes familles)
  • 1959: Wiesenstraße 10 (Rue des prairies)
  • 1959: Mit den Augen der Liebe (Les yeux de l’amour)
  • 1960: Taxi nach Tobruk (Un taxi pour Tobrouk)
  • 1962: Madeleine und der Seemann (Le bateau d’Émile)
  • 1964: Im Reich des Kublai Khan (La fabuleuse aventure de Marco Polo)
  • 1965: Herr auf Schloss Brassac / Auch eine französische Ehe (Le tonnerre de Dieu)
  • 1965: Rififi in Paris (Du rififi à Paname)
  • 1966: Heiße Nächte (Soleil noir)
  • 1966: Die Reise des Vaters (Le voyage du père)
  • 1968: Caroline Chérie: Schön wie die Sünde (Caroline chérie)
  • 1968: Balduin – das Nachtgespenst (Le tatoué)
  • 1972: Der Killer und der Kommissar (Le tueur)
  • 1973: Der Abbé und die Liebe (Prêtres interdits)

Fernsehen[Bearbeiten]

  • 1980: Der Graf von Monte Christo (Le comte de Monte Cristo)
  • 1990: Paparoff se dédouble
  • 1992: Diamond Swords (Les epées de diamant)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mort du réalisateur Denys de La Patellière. In: Le Monde, 21. Juli 2013 (französisch). Abgerufen am 22. Juli 2013.
  2. Filmregisseur Denys de La Patellière 92-jährig gestorben. In: Stern, 22. Juli 2013. Abgerufen am 22. Juli 2013.