Derrimut (Victoria)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Derrimut
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Stadt: Melbourne
Koordinaten: 37° 48′ S, 144° 46′ O-37.795144.766Koordinaten: 37° 48′ S, 144° 46′ O
Fläche: 13 km²
 
Einwohner: 1.501 (2006) [1]
Bevölkerungsdichte: 115 Einwohner je km²
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 3030
LGA: Brimbank City
Derrimut (Melbourne)
Derrimut
Derrimut

Derrimut ist ein Stadtteil von Melbourne, Victoria und liegt 18 km vom Zentrum von Melbourne entfernt. Er gehört zum Verwaltungsgebiet von Brimbank City. Bei der Volkszählung 2006 betrug die Einwohnerzahl 1501.[1]

Das vorher vorwiegend landwirtschaftlich genutzte Gebiet wuchs ab etwa 2003, als die Erschließung von Brimbank Gardens begann. Zwischen 2001 und 2006 wuchs die Bevölkerung an, da neue Wohnanlagen gebaut wurden und auch einzelne Firmen sich in Derrimut niederließen.[2] Der Ort wurde nach dem Aborigine-Arweet Derrimut benannt, der im 19. Jahrhundert im Gebiet von Melbourne lebte.

Vom 1. Juni 1866 bis 1918 befand sich auf dem damals noch bäuerlich genutzten Gelände ein Postbüro.[3] Später diente der Ort als Trainings- und Konferenzzentrum für Imperial Chemical Industries (heute Orica). Von 1964 bis 1996 wurde das Gelände von der Universität Melbourne im Studiengang Landwirtschaft genutzt. Auch die Victoria University bot in den späten 1980ern dort Kurse an.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Australian Bureau of Statistics: Derrimut (State Suburb) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 20. Juni 2011.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatCommunity Profile. Profile.id, abgerufen am 20. Juni 2011.
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatPost Office List. PremierPostal.com, abgerufen am 20. Juni 2011.