Die Madonna mit den zwei Gesichtern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Die Madonna mit den zwei Gesichtern
Originaltitel The Miracle
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1959
Länge 121 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Irving Rapper
Drehbuch Frank Butler
Produktion Henry Blanke
Musik Elmer Bernstein
Kamera Ernest Haller
Schnitt Frank Bracht
Besetzung

Die Madonna mit den zwei Gesichtern (Originaltitel: The Miracle) ist ein US-amerikanischer Liebesfilm aus dem Jahr 1959. Die Hauptrollen spielten Carroll Baker und Roger Moore. Für die Regie war Irving Rapper verantwortlich. Diese Literaturverfilmung von Vollmoellerss Das Mirakel ist dabei stärker an den deutschen Stummfilm Das Mirakel von 1912 angelehnt, als an das Theaterstück.

Handlung[Bearbeiten]

In einem Kloster in Spanien am Anfang des 19. Jahrhunderts pflegt die Novizin Teresa den britischen Leutnant Michael gesund. Teresa verliebt sich in ihn und bricht mit ihrem alten Leben in dem Kloster und verlässt dieses um Michael zu suchen.

Kritik[Bearbeiten]

„Gefühlvolle Liebesabenteuer einer entflohenen, später reuig zurückkehrenden Novizin zur Zeit der napoleonischen Kriege in Spanien, umrahmt von einem Marienwunder. Höchst sonderbar als halbes Operettentheater in Szene gesetzt.“

Lexikon des Internationalen Films[1]

„In Bezug auf die Aufzeichnungen und Legenden, besaß dieses klassische religiöse Mienenspiel eine bemerkenswert ehrfürchtige, wenn nicht sogar mystische Qualität auf die Bühne, wo es in der Regel vor den Kulissen einer gewaltigen Kathedrale aufgeführt wurde. Doch nachdem die Warners und Butler es für die Leinwand umschrieben, wurde ist es geschwätzig, bunt und vulgär, und beginnt lediglich in einer Kirche.“

Bosley Crowther in der New York Times[2]

Hintergrund[Bearbeiten]

Ursprünglich sollte der Film bereits 1942 von Wolfgang Reinhardt, dem Sohn des österreichischen Theaterregisseurs Max Reinhardt, der beim deutschen Stummfilm Regie führte, inszeniert werden.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die Madonna mit den zwei Gesichtern im Lexikon des Internationalen Films
  2. Bosley Crowther: The Miracle (1959) auf nytimes.com vom 13. November 1959 (englisch), abgerufen am 29. Dezember 2011
  3. Religion: Celluloid Revival auf time.com vom 24. April 1944 (englisch), abgerufen am 29. Dezember 2011