Dmitri Konstantinowitsch Sjomin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Dmitri Sjomin Eishockeyspieler
Dmitri Sjomin
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 14. August 1983
Geburtsort Moskau, Russische SFSR
Größe 180 cm
Gewicht 82 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #42
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2001, 5. Runde, 159. Position
St. Louis Blues
Spielerkarriere
1999–2006 HK Spartak Moskau
2006–2009 Lokomotive Jaroslawl
2009–2010 Atlant Mytischtschi
seit 2010 HK Awangard Omsk

Dmitri Konstantinowitsch Sjomin (russisch Дмитрий Константинович Сёмин; * 14. August 1983 in Moskau, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit 2010 beim HK Awangard Omsk in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Dmitri Sjomin begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt beim HK Spartak Moskau, für dessen Profimannschaft er von 1999 bis 2006 in der Superliga, sowie der zweitklassigen Wysschaja Liga aktiv war. Von 2006 bis 2009 spielte er für Lokomotive Jaroslawl, zunächst in der Superliga und ab der Saison 2008/09 in der neu gegründeten Kontinentalen Hockey-Liga. Mit Jaroslawl unterlag er 2008 und 2009 jeweils im Finale um den russischen Meistertitel bzw. des Gagarin Cup.

Die Saison 2009/10 verbrachte Sjomin bei Atlant Mytischtschi. Anschließend wechselte er innerhalb der KHL zum HK Awangard Omsk.

International[Bearbeiten]

Für Russland nahm Sjomin an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2001 teil. Bei dieser wurde er mit seiner Mannschaft Weltmeister. Zu diesem Erfolg trug er mit einem Tor und vier Vorlagen in sechs Spielen bei.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
KHL-Hauptrunde 3 162 21 41 62 116
KHL-Playoffs 3 34 7 10 17 45
Superliga-Hauptrunde 6 294 52 66 118 192
Superliga-Playoffs 3 26 4 5 9 12

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]