Dominic Saleh-Zaki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dominic Saleh-Zaki beim Beachvolleyball-Starcup 2013

Dominic Saleh-Zaki (* 24. Mai 1982 in Geldern) ist ein deutscher Schauspieler und Sänger ägyptischer Abstammung.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Dominic Saleh-Zaki wuchs in Kempen am Niederrhein auf.

Zwischen 2001 und 2007 war er in über 1500 Folgen der ARD-Vorabendserie „Verbotene Liebe“ – in seiner ersten Fernsehrolle – als der Motorradfreak und Geschäftsführer von "Brandner-Bau" Andi Fritzsche zu sehen. Nach seinem Ausstieg drehte er für die neue RTL-Serie „112 – Sie retten dein Leben“, die allerdings nach 110 Folgen mangels Erfolg eingestellt wurde. Seit dem 9. November 2009 ist Saleh-Zaki wieder als Andi Fritzsche bei „Verbotene Liebe“ zu sehen.

Im November 2004 veröffentlichte Saleh-Zaki mit Unterstützung der Sängerin Rokkha seine erste Single. Love Is The Message ist eine Coverversion des Hits von Al Green aus dem Jahr 1989. Mit ihr stieg er bis auf Platz 22 der deutschen Singlecharts und auf Platz 23 der Schweizer Singlecharts.

Von 2004 bis 2008 war Saleh-Zaki mit der Schauspielerin Inez Bjørg David, bekannt aus den Serien Verbotene Liebe und Sturm der Liebe, liiert.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]