Eigamoiya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Auweyida und Eigamoiya inmitten ihrer Untertanen

Eigamoiya (* vor 1860; † nach 1915) war eine nauruische Königin und Vermählte des Königs Auweyida. Als junge Frau wurde sie mit dem damaligen Häuptling von Boe Auweyida vermählt und somit Häuptling von Boe. Mit der Krönung Auweyidas zum König wurde Eigamoiya folgerichtig Königin von Nauru. Sie hatte im Gegensatz zu ihrem Mann weniger politische als vielmehr repräsentative Funktionen als nauruische Königin. Allgemein ist daher sehr wenig über sie bekannt.

Die Nauru Pacific Line benannte eines ihrer Schiffe nach ihr.

Siehe auch: Auweyida, Geschichte Naurus, Liste nauruischer Persönlichkeiten, Portal:Nauru