Ellsworth (Kansas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte, Wirtschaft, Geographie, Statistik

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion! Eine nähere Beschreibung der zu behebenden Mängel fehlt.
Great Seal of the United States (obverse).svg
Ellsworth
Ellsworth (Kansas)
Ellsworth
Ellsworth
Lage in Kansas
Basisdaten
Gründung: 1867
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kansas
County:

Ellsworth County

Koordinaten: 38° 44′ N, 98° 14′ W38.731944444444-98.229166666667Koordinaten: 38° 44′ N, 98° 14′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 3120 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 577,8 Einwohner je km²
Fläche: 5,4 km² (ca. 2 mi²)
davon 5,4 km² (ca. 2 mi²) Land
Postleitzahl: 67439
Vorwahl: +1 785
FIPS:

20-20500

GNIS-ID: 0475460
Webpräsenz: www.ellsworthks.net

Ellsworth ist mit 3.120 Einwohnern (Stand: 2010) County Seat des Ellsworth County im US-Bundesstaat Kansas. Die Stadt liegt am Smoky Hill River im Zentrum der Great Plains. Die Entfernung nach Wichita, der größten Stadt des Bundesstaates, beträgt ca. 130 km in südöstlicher Richtung. Noch näher liegt etwa 50 km östlich die zehntgrößte Stadt Salina.

Geschichte[Bearbeiten]

Ellsworth wurde 1867 an der Stelle des ehemaligen Fort Ellsworth bei dessen Verlegung als Fort Harker eine Meile nach Nordosten gegründet. Die Anfangsjahre des Ortes sind durch häufige Auseinandersetzungen mit den Cheyenne und der Dominanz verschiedener Revolverhelden geprägt.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]