Eric Kunze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eric Kunze (amerikanisch ausgesprochen mit weichem z) (* 1971 in San Diego) ist ein US-amerikanischer Broadway Musicaldarsteller und Sänger.

Kunze war bereits an seiner High School, Rancho Buena Vista High im Chor und bei Theateraufführungen aktiv. Er studierte Schauspiel an der University of California, Irvine. In seinem vorletzten Studienjahr sprach und sang er in New York als 20-jähriger für die Rolle des Marius in Les Misérables vor und bekam sie.

Wenn er nicht auf Tournee ist, leitet Kunze zusammen mit seiner langjährigen Kollegin und Freundin Gina De Luca die eigene Produktionsfirma Big City Broadway [1] mit Sitz in San Diego.

Kunze hat Gesang bei Tony McDowell, Harry Garland und Bruce Kolb in Los Angeles studiert. Seine Schauspiellehrer waren Uta Hagen und Alan Savage in New York sowie Drew Tombrello, Andrew Barnicle und Robert Cohen in Los Angeles. Seine Tanzausbildung bekam er in New York bei Buzz Miller, Thommie Walsh, Mary Rotella und Susan Stroman sowie in Los Angles bei Javier Velasco, Jack Tygett, Donale McKayle, El Gabriel und Bernard Johnson.

Rollen[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1]
  2. http://www.stagesource.org/pages/22465_irne_awards_2008_page_two.cfm