Eurodam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eurodam
Eurodam.JPG
p1
Schiffsdaten
Flagge NiederlandeNiederlande Niederlande
Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Klasse Signature-Klasse
Rufzeichen PHOS
Heimathafen Rotterdam
Bauwerft Fincantieri, Marghera[1]
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
285,43 m (Lüa)
Breite 32,25 m
Tiefgang max. 8,0 m
Vermessung 86.273 BRZ
 
Besatzung 929
Maschine
Maschine Dieselelektrisch
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
64.000 kW (87.016 PS)
Dienst-
geschwindigkeit
22 kn (41 km/h)
Geschwindigkeit max. 23,9 kn (44 km/h)
Propeller 2 × Azipod je 17.600 kW
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 9.125 tdw
Zugelassene Passagierzahl 2.104
Sonstiges
Klassifizierungen

Lloyd’s Register of Shipping

Registrier-
nummern

IMO 9378448

Die Eurodam ist ein Kreuzfahrtschiff der Holland-America Line. Es ist das erste Schiff der auf der Vista-Klasse basierenden Signature-Klasse.

Geschichte[Bearbeiten]

Das auf der italienischen Fincantieri-Werft gebaute Schiff wurde am 28. September 2007 zu Wasser gelassen. Die Fertigstellung des Schiffes erfolgte am 16. Juni 2008, getauft wurde es am 1. Juli 2008. Taufpatin war Königin Beatrix. Es ist für 2.104 Passagiere vorgesehen.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Eurodam – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. a b MS Eurodam – Cruise Ship, Ship-Technology.com. Abgerufen am 18. Dezember 2012.