Europäische Juniorenspiele 1966

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
1. Europäische Juniorenspiele Стадіон Чорноморець.jpg
Das umgebaute Stadion
Stadt Sowjetunion 1955Sowjetunion Odessa, Sowjetunion
Stadion Schwarzmeerstadion
Teilnehmende Länder
Teilnehmende Athleten
Wettbewerbe 33
Eröffnung 24. September 1966
Schlussfeier 25. September 1966
Eröffnet durch

Das 2. Zusammentreffen von Europas besten unter zwanzigjährigen (kurz: U20) Athletinnen und Athleten hatte die Unterstützung des Europäischern Leichtathletikverbandes und den offiziellen Namen Europäische Juniorenspiele.[1] Sie fanden vom 24. bis 25. September 1966 im Schwarzmeerstadion von Odessa (seinerzeit Sowjetunion, heute Ukraine) statt.

Die Wettkampfergebnisse sind unter Weblinks zu finden.















Medaillenspiegel[Bearbeiten]

Medaillenspiegel (Endstand nach 33 Entscheidungen)
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 11 7 5 23
2 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 6 4 4 14
3 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 3 8 0 11
4 FrankreichFrankreich Frankreich 2 3 2 7
5 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien 2 1 2 5
6 FinnlandFinnland Finnland 2 1 1 4
7 ItalienItalien Italien 2 0 0 2
SchweizSchweiz Schweiz 2 0 0 2
9 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei 1 2 4 7
10 UngarnUngarn Ungarn 1 1 3 5
11 SchwedenSchweden Schweden 1 1 1 3
12 PolenPolen Polen 0 2 6 8
13 RumänienRumänien Rumänien 0 1 3 4
14 NiederlandeNiederlande Niederlande 0 1 1 2
15 BulgarienBulgarien Bulgarien 0 1 0 1
16 DanemarkDänemark Dänemark 0 0 1 1
Gesamt 33 33 33 99

Weblinks[Bearbeiten]

  • Wettkampfergebnisse auf wjah.co.uk, abgerufen 17. September 2013
  • Results (Women) (PDF; 122 kB) Ergebnisse Frauen auf european-athletics.org, abgerufen 12. September 2013
  • Results (Men) (PDF; 132 kB) Ergebnisse Männer auf european-athletics.org, abgerufen 12. September 2013

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. The European Athletics Junior Championship in Novi Sad: History auf nacionalnarevija.com, abgerufen 17. September 2013