Félix Philippoteaux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aufstand vor dem Pariser Rathaus am 25. Februar 1848

Henri Félix Emmanuel Philippoteaux (* 3. April 1815 in Paris; † 9. November 1884 ebenda) war ein französischer Maler.

An der École des Beaux-Arts in Paris wurde Philippoteaux Schüler von Léon Cogniet und widmete sich der Schlachtenmalerei. Er thematisierte wichtige Schlachten mit französischer Beteiligung und war durch seine Kenntnisse der Geschichte immer bestrebt, die historische Wahrheit realistisch darzustellen. Sein Sohn Paul Philippoteaux war ebenfalls Maler.

Im Alter von 69 Jahren starb Félix Philippoteaux am 9. November 1884 in Paris.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]


Meyers Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Meyers Konversations-Lexikon, 4. Auflage von 1888–1890.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.

Um danach auf den Meyers-Artikel zu verweisen, kannst du {{Meyers Online|Band|Seite}} benutzen.