Fast Eddie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den US-amerikanischen Produzenten und DJ. Für den britischen Musiker, siehe Eddie Clarke.

Fast Eddie (Eddie Smith) ist ein Musikproduzent und DJ aus Chicago, USA. Besonders populär war er Ende der achtziger Jahre während der Acid-House-Ära 1988 und 1989.

Er arbeitete viel mit Größen der Chicagoer House-Music-Szene zusammen, wie zum Beispiel Tyree, Joe Smooth, Kenny Jason und Peter Black.

Sein musikalischer Stil ist House. Fast Eddie hat sich jedoch in vielen verschiedenen Housestilen wie Acid House, Deep House und Hip House einen Namen gemacht.

Er gilt außerdem als Erfinder des Hip House. Da er auf dem Label DJ International nur House veröffentlichen durfte, aber gerne auch mal eine Hip-Hop-Nummer aufgenommen hätte, kombinierte er einfach beide Stile. Er rappte über einen House-Beat, damit war das neue Genre geschaffen.

Diskografie[Bearbeiten]

Singles[Bearbeiten]

  • I Can Dance (1988)
  • Yo Yo Get Funky (1988)
  • Can U Still Dance (1988)
  • Hip House (1988)
  • Acid Thunder (1988)
  • Let’s Go (1988)
  • Keep on Dancin’ (1988)
  • Jack to the Sound (1988)
  • Git on Up (1989)

Alben[Bearbeiten]

  • Jack 2 the Sound (1988)
  • Most Wanted (1989)
  • Straight Jackin (1991)
  • Fast Eddie’s Greatest Hits (2000)
  • The Best of DJ Fast Eddie

Weblinks[Bearbeiten]