Felix Silla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Felix Silla 2006

Felix Silla (* 11. Januar 1937 in Rom, Italien) ist ein italienischer Schauspieler.

Zunächst arbeitete Silla im Zirkus und kam 1955 bei einem Gastspiel in die USA. Seine Karriere in Hollywood begann er als Stuntman, später übernahm er dank seiner Körpergröße von 1,19 Meter Rollen wie die eines Ewok in Star Wars, Twiki in der Serie Buck Rogers oder auch Lucifer in Kampfstern Galactica. In der TV-Serie The Addams Family spielte er den Cousin Itt, dessen sehr lange Haare das Gesicht vollständig verdecken.

Wegen seiner Größe ist es Silla auch möglich, Kinder bei Stunts zu doubeln.

1965 heiratete er; mit seiner Frau Susan hat er zwei Kinder.

Weblinks[Bearbeiten]