Gabriella Wilde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gabrielle Wilde, 2011

Gabriella Wilde (* 8. April 1989 in Basingstoke, England; eigentlich: Gabriella Zanna Vanessa Anstruther-Gough-Calthorpe) ist eine britische Schauspielerin und Model.

Leben[Bearbeiten]

Kindheit und Jugend[Bearbeiten]

Gabriella wuchs als Tochter des Geschäftsmannes John Anstruther-Gough-Calthorpe und des früheren Models Vanessa Hubbard auf. Sie hat eine jüngere Schwester namens Octavia und fünf Halbgeschwister aus früheren Ehen ihrer Eltern. Sie ging in Winchester und Berkshire zur Schule und widmete sich nach deren Abschluss zunächst ihrer Model-Karriere, die sie schon mit 14 Jahren in der Schulzeit begonnen hatte.[1]

Arbeit als Model[Bearbeiten]

Gabriella Wilde zählt zu den internationalen Top-Models. Bilder von ihr finden sich in Magazinen wie InStyle, Vogue, Nylon und Cosmopolitan. Sie war das Gesicht von Werbekampagnen von Lacoste, Puma, Burberry und anderen[2]:

Karriere als Schauspielerin[Bearbeiten]

Gabriella gab ihr Schauspieldebüt 2009 mit einer Rolle in dem Film Die Girls von St. Trinian 2 – Auf Schatzsuche.[3] 2010 erfolgte ein Auftritt in einer Episode der Fernsehserie Doctor Who. 2011 übernahm sie in der Literaturverfilmung Die drei Musketiere die Rolle der Constance und feierte damit ihren internationalen Durchbruch. Wilde bekam im Mai 2012 die Rolle der Sue Snell, im 2013 erschienenen Remake zu Carrie – Des Satans jüngste Tochter.[4]

Trivia[Bearbeiten]

Gabriella Wilde ging zeitweise auch in Ascot zur Schule, wurde dort jedoch wegen Wodkaschmuggels suspendiert[5].

Filmographie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gabriella Wilde – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hermione Eyre: The saints and sinners of St Trinian's. www.thisislondon.co.uk. 12. April 2009. Abgerufen am 16. September 2010.
  2. http://www.standard.co.uk/lifestyle/the-saints-and-sinners-of-st-trinians-6792142.html
  3. Fergie, Princess Pushy and an 'error of protocol'. www.dailymail.co.uk. 13. November 2009. Abgerufen am 16. September 2010.
  4. Carrie Cast Continues to Expand
  5. http://www.standard.co.uk/lifestyle/the-saints-and-sinners-of-st-trinians-6792142.html