George Town (Cayman Islands)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
George Town (Cayman Islands)
George Town (Cayman Islands) (Kaimaninseln)
Red pog.svg
Koordinaten 19° 17′ N, 81° 22′ W19.283333333333-81.366666666667Koordinaten: 19° 17′ N, 81° 22′ W
Lage
Basisdaten
Staat Kaimaninseln
Einwohner 30.600 (2006)
Postleitzahl 1001 bis 1801
Webseite www.georgetowncayman.com
Cayman montage.jpg

George Town ist die Hauptstadt der Cayman Islands. Sie hat 27.704 Einwohner (Stand 2010[1]), liegt auf der Insel Grand Cayman und zählt somit zum britischen Überseegebiet.

George Town ist das Zentrum des Bankwesens der Cayman Islands. Die Stadt gilt als fünftgrößter Finanzplatz der Welt. Die meisten international tätigen Banken, auch die größten deutschen, sind hier mit Filialen präsent. In der Nähe der Stadt befinden sich Docks für Kreuzfahrtschiffe und der internationale Flughafen Owen Roberts International Airport. Auch sind viele Büros der Regierungsverwaltung in George Town ansässig, wie das des Leader of Government Business, der in etwa dem Regierungschef entspricht.

Bevölkerungsentwicklung[1][Bearbeiten]

Jahr 1979 1989 1999 2010
Einwohner 7617 12.921 20.626 27.704

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: George Town, Cayman Islands – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Volkszählung 2010 (engl., PDF; 42 kB)
Waterfront, George Town, Grand Cayman.jpg