Goose Pond Reservation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goose Pond Reservation

IUCN-Kategorie V − Protected Landscape/Seascape

BWf1

Lage Massachusetts, Vereinigte Staaten
Fläche 45 ha
WDPA-ID 55553509
Geographische Lage 42° 17′ N, 73° 11′ W42.2898-73.1887Koordinaten: 42° 17′ 23″ N, 73° 11′ 19″ W
Goose Pond Reservation (Massachusetts)
Goose Pond Reservation
Einrichtungsdatum 1986
Verwaltung The Trustees of Reservations

Goose Pond Reservation ist ein 112 Acres (45,3 ha) großes Naturschutzgebiet bei der Stadt Lee im Bundesstaat Massachusetts der Vereinigten Staaten, das von der Organisation The Trustees of Reservations verwaltet wird.

Schutzgebiet[Bearbeiten]

Das Areal wird geprägt von einer 0,25 mi (0,4 km) langen Felsküste, die entlang des gleichnamigen Stausees fast 300 ft (91,4 m) aufragt und damit eine maximale absolute Höhe von 1.753 ft (534,3 m) über dem Meeresspiegel erreicht. Der Bergsee und die umliegenden Wälder grenzen unmittelbar an vom National Park Service verwaltete Gebiete und werden vom Appalachian Trail durchquert. Da es keine angelegten oder ausgewiesenen Wanderwege gibt, ist das Fortkommen im Schutzgebiet teilweise beschwerlich.[1]

Das Gelände des heutigen Schutzgebiets wurde den Trustees im Jahr 1986 geschenkt.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. About Goose Pond Reservation. The Trustees of Reservations, abgerufen am 17. Januar 2014 (englisch).
  2. Property History. The Trustees of Reservations, abgerufen am 17. Januar 2014 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]