Acre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Acre (Begriffsklärung) aufgeführt.
Physikalische Einheit
Einheitenname Acre
Einheitenzeichen \mathrm{ ac }
Physikalische Größe(n) Flächeninhalt
Formelzeichen A
Dimension \mathsf{ L^2 }
System Angloamerikanisches Maßsystem
In SI-Einheiten \mathrm{ 1\, ac = 4046,8564224 m^2}
In CGS-Einheiten \mathrm{ 1\, ac = 40468564,224 cm^2}
Benannt nach altenglisch æcer „Acker, Feld“
Abgeleitet von Rod, Furlong, Foot

Acre (Plural deutsch Acre oder Acres;[1] englisch acre, Plural acres) ist eine von den Britischen Inseln stammende angloamerikanische Maßeinheit zur Flächenbestimmung von Grundstücken und entspricht grob 4047 m²; abgekürzt wird die Einheit a oder meist ac. Neben dem Acre wird im heutigen angloamerikanischen Flächenmaßsystem zur Land- und Grundvermessung praktisch nur noch die Flächeneinheit Square Foot verwendet; in den Vereinigten Staaten wird die Größe von Grundstücken allein mit diesen beiden Flächeneinheiten angegeben. Weit verbreitet sind diese Einheiten auch in Großbritannien, Kanada, Indien, Australien und anderen Commonwealth-Staaten, obwohl dort heute ein metrisches Hauptmaßsystem besteht.

Begriff und Definition[Bearbeiten]

Heutzutage werden Acres direkt mit 43,560 Square Feet definiert, weil Roods, Perches und Rods nur noch wenig im Gebrauch sind:

1 Acre (International) = 43.560 Square Feet = 4046,8564224 m² ≈ 4046,9 m²
1 Acre (U.S. Survey) = 43.560 Square Survey-Feet 4046,8726099 m² ≈ 4046,9 m²

Unter Einbezug der Meile sowie der Einheiten Roods und Perches (Rods) ergibt sich die folgende Umrechnung:

1/640 Square Mile = 1 Acre = 4 Rood = 160 (Square) Perches (oder Square Rods) = 43.560 Square Feet

Die Einheit acre, von altenglisch æcer »Acker, Feld«, bezeichnete ursprünglich den Landstreifen, der mit einem Ochsengespann in einem Tag gepflügt werden konnte. Unter König Eduard I. sowie erneut unter Eduard III. und Heinrich VIII. wurde der Acre gesetzlich als ein Stück Land mit der Länge von 40 Rods (oder Perches; = 1 Furlong oder 660 Feet) und der Breite von 4 Rods (oder Perches; = 66 Feet) beziehungsweise dessen Entsprechung bei welcher Grundstückform auch immer definiert.[2] Mit seiner Größe von grob 40 Ar ist der Acre typologisch vergleichbar mit dem Morgen, dem Tagewerk (oder Tagwan), dem Joch (oder Juchart) und dem Mannwerk.

Angloamerikanische Maßreform 1959[Bearbeiten]

Die weltweit unterschiedlichen angloamerikanischen Längeneinheiten wurden 1959 vereinheitlicht. In den Vereinigten Staaten ergab dies für die bis dahin verwendeten Längenmaße gegenüber den neuen »internationalen« Längenmaßen eine Vergrößerung um den Faktor 1,000002. Bei der Landvermessung hätte dies bei großen Entfernungen zu spürbaren Differenzen geführt. Bei einer Streckenlänge von beispielsweise 1000 km wäre der Unterschied 2 m. Um die bestehenden Werte nicht ändern zu müssen, wurde deshalb in den Vereinigten Staaten das alte Maßsystem – nur für den Zweck der Landvermessung – beibehalten und das bisher verwendete Längenmaß Foot erhielt die Bezeichnung Survey Foot.

In den Vereinigten Staaten basiert die Flächeneinheit Acre auf dem Survey Foot (der Zusatz Survey wird in der Regel weggelassen), sonst ist das International Foot die Grundlage. Der auf den U.S. Survey Foot basierende Acre ist um etwa 162 cm² geringfügig größer.

Praktische Verwendung[Bearbeiten]

Der Acre ist das Hauptmaß für Grundstücksflächen. In der Regel werden nicht mehr als zwei Nachkommastellen angegeben, womit eine Genauigkeit von ±20 m² vorliegt. Sobald genauere Angaben erforderlich sind, beispielsweise bei Bauland, wird die Flächeneinheit Square Foot verwendet.

Bei landwirtschaftlich genutzten Grundstücken werden die Flächen in Workable Acre und Non Workable Acre unterteilt. Damit ist gemeint die tatsächlich nutzbare Fläche und die für landwirtschaftliche Zwecke nicht nutzbare Fläche, wie beispielsweise Ödland.

Auch sehr große Grundflächen werden in Acre angegeben. Beispielsweise 87.000 ac. (≈ 350 km²). Eine Umrechnung in Quadratmeilen erfolgt in der Regel nicht.

Acre als Grundlage für abgeleitete Einheiten[Bearbeiten]

  • Im Bereich der Landwirtschaft bezieht sich der Flächenertrag auf den Acre. Bei Getreide wird der Ertrag in bushel/acre angegeben. (Siehe Hauptartikel Bushel (Getreidemaß))
  • Der Preis für Land aller Arten wird in den Vereinigten Staaten und Kanada in $/acre angegeben.
Umrechnung von $/acre nach $/ha: 1$/acre = 2,47105 $/ha
Umrechnung von $/ha nach $/acre: 1$/ha = 0,40469 $/acre
  • Der acre-foot sowie der acre-inch sind in den Vereinigten Staaten Volumeneinheiten für große Wassermengen, beispielsweise beim kommunalen Wasserverbrauch oder bei landwirtschaftlicher Bewässerung.

Historische Einheiten[Bearbeiten]

Obgleich auf den Britischen Inseln die Größe des Acres seit dem Hochmittelalter mit 160 Square Rods definiert war, war dessen Fläche je nach Ort und Zeit uneinheitlich, da die Längeneinheit Rod oder Perch verschiedenen Fuß-Äquivalenten entsprach. Erst mit der Neudefinition der Imperial Units durch den Weights and Measures Act von 1824 wurde ein für das gesamte Britische Weltreich einheitlicher Acre geschaffen.

Vor der Einführung des Imperial Standard Acre gab es unter anderem in Schottland einen eigenen »alten« und »neuen« Acre:

  • alter schottischer Acre oder ancident Scots acre
    • 1 Acre = 5145,55 Quadratmeter
    • Vergleich: 3025 Acre = 3844 Imperial Acre
  • neuer schottischer Acre oder modern Scots acre
    • 1 Acre = 5090,37 Quadratmeter
    • Vergleich: 1089 Acre = 1369 Imperial Acre

Literatur[Bearbeiten]

  • Herbert Arthur Klein: The Science of Measurement. A Historical Survey. Dover Publications, Mineola NY 1988.
  • Johann Friedrich Krüger: Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewichte aller Länder der Erde. Verlag Gottfried Basse, Quedlinburg/Leipzig 1830.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: acre – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Flexion von Acre, in: canoo.net; abgerufen am 22. Dezember 2012, und Rechtschreibung Acre, in: duden.de; abgerufen am 22. Dezember 2012.
  2. Oxford English Dictionary Band I Seite 117 f. – Vgl. ferner Herbert Arthur Klein: The Science of Measurement. A Historical Survey. Dover Publications, Mineola NY 1988, S. 76.