Gottfried Christoph Härtel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gottfried Christoph Härtel

Gottfried Christoph Härtel (* 27. Januar 1763 in Schneeberg; † 25. Juli 1827 in Cotta) war ein deutscher Musikverleger.

Leben[Bearbeiten]

Der aus dem Erzgebirge stammende Härtel war der jüngste Sohn der Schneeberger Bürgermeisters Dr. Christoph Härtel. Er besuchte die Lateinschule in Annaberg und die Universität Leipzig. 1795 wurde er als Kompagnon in den von Bernhard Christoph Breitkopf in Leipzig gegründeten Musikverlag aufgenommen. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten von Breitkopf wurde er bereits im folgenden Jahr Alleininhaber des noch heute bestehenden Verlags Breitkopf & Härtel. Ferner gründete Härtel 1798 als erste ihrer Art die Allgemeine musikalische Zeitung.

Härtel war einer der wichtigsten Verleger von Ludwig van Beethoven; beide verband auch eine umfangreiche Korrespondenz.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]