Greenville (Alabama)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Greenville
Spitzname: Camellia City
Das Courthouse des Butler County
Das Courthouse des Butler County
Lage in Alabama
Lage im County und in Kalifornien
Basisdaten
Gründung: 1819
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alabama
County:

Butler County

Koordinaten: 31° 50′ N, 86° 38′ W31.831111111111-86.6275134Koordinaten: 31° 50′ N, 86° 38′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 7228 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 131,9 Einwohner je km²
Fläche: 55,3 km² (ca. 21 mi²)
davon 54,8 km² (ca. 21 mi²) Land
Höhe: 134 m
Postleitzahl: 36037
Vorwahl: +1 334
FIPS:

01-31912

GNIS-ID: 0119376
Webpräsenz: www.greenville-alabama.com
Bürgermeister: Dexter McLendon

Greenville (auch als Buttsville[1] bezeichnet) ist eine Stadt im Butler County in Alabama und dessen Verwaltungssitz. Bei der Volkszählung in den USA 2000 hatte die Stadt 7228 Einwohner.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ersten Siedler kamen im Jahr 1819 nach Greenville. Ursprünglich hieß es Buttsville, doch Einwanderer aus Greenville (South Carolina) nannten es Greenville, da sie sich durch die Eichenbäume an ihre Heimat erinnert fühlten.

Nachdem die Stadt im Jahr 1822 County Seat wurde, wurde sie in Greenville umgetauft, um an die vielen Siedler aus South Carolina zu erinnern.

Während des Zweiten Weltkrieges gab es ein Gefangenenlager für deutsche Soldaten in der Stadt.

Demografie[Bearbeiten]

Beim Census 2000 wurden 7228 Einwohner, 2919 Haushalte und 1929 Familien gezählt. Die Bevölkerungsdichte lag bei 131,9 Einwohnern pro km². 50,69 % aller Bewohner von Greenville sind Weiße, 48,31 % sind Afro-Amerikaner. Unter 18 Jahre alt waren 26,8 %, 65 oder älter 18,3 %. Das Durchschnittsalter in Greenville lag bei 38 Jahren, es gab 44,7 % Männer und 55,3 % Frauen. Das Durchschnittseinkommen betrug 22.106 US-Dollar. Unter der Armutsgrenze lebten 30,4 % der Bevölkerung.[2]

Bildung[Bearbeiten]

Es gibt in Greenville 4 öffentliche Schulen, die vom Butler County Board of Education organisiert werden:

  • Greenville High School
  • Greenville Middle School
  • Greenville Elementary School
  • W.O. Palmer Elementary

Zudem gibt es noch die Fort Dale Academy und die Camellia City Christian School (Christliche Schule), die privat organisiert sind.

Radiostationen und Zeitungen[Bearbeiten]

  • WGYV, 1380 AM
  • WKXN, 95.9 FM
  • WQZX, 94.3 FM

Die Zeitung der Stadt heißt Greenville Advocate und erscheint seit 1865 ein Mal pro Woche.[3]

Trivia[Bearbeiten]

Die Stadt gewann am 14. August 2005 in der Spielshow My Kind Of Town von ABC. Im Jahr 2006 wurde in der Stadt und Umgebung der Film Honeydripper gedreht. Dabei spielten viele Einwohner, so auch der Kirchenchor, einige der Rollen im Film.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Harris, W. Stuart. Alabama Place-Names. Huntsville, Ala.: Strode Publishers, 1982. p.77
  2. Statistik von Greenville, American Fact Finder, US Census Bureau (englisch)
  3. Website des Cityville Advocate (englisch)