Heather Angel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heather Grace Angel (* 9. Februar 1909 in Oxford; † 13. Dezember 1986 in Santa Barbara, Kalifornien) war eine britische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Heather Angel hatte ihren ersten Filmauftritt 1931 in der britisch-deutschen Co-Produktion City of Song an der Seite des polnischen Tenors Jan Kiepura. Ihre erste Hauptrolle spielte sie noch im gleichen Jahr in Night on Montmarte. Sie spielte in fünf Filmen der B-Krimireihe Bulldog Drummond. In den 1940er–Jahren übernahm sie zwei Rollen in Filmen von Alfred Hitchcock: In Verdacht war sie als Dienstmädchen von Cary Grant und Joan Fontaine zu sehen und übernahm in Das Rettungsboot die Rolle der Mrs. Higgins.

Neben ihren Filmauftritten in England und Hollywood lieh sie als Synchronsprecherin auch Figuren in Walt-Disney-Zeichentrickfilmen ihre Stimme. So ist sie in der Originalversionen von Alice im Wunderland und Peter Pan zu hören. Heather Angel war dreimal verheiratet: mit Henry Wilcoxon, Ralph Forbes und Robert B. Sinclair. Mit dem US-amerikanischen Fernsehregisseur Sinclair war sie von 1944 bis 1970 in dritter Ehe verheiratet. Sinclair wurde von einem Einbrecher im eigenen Hause vor den Augen seiner Ehefrau ermordet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]