Hervé Villechaize

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hervé Jean-Pierre Villechaize (* 23. April 1943 in Paris; † 4. September 1993 in North Hollywood, USA) war ein französischer Schauspieler. Der kleinwüchsige Darsteller spielte seine bekanntesten Rollen im James Bond-Film Der Mann mit dem goldenen Colt und als Assistent Tattoo von Mr. Roarke in der TV Serie Fantasy Island.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Hervé Villechaize, dessen Vorfahren von den Philippinen stammten, wurde in Paris als Sohn eines Arztes geboren. Bereits als Kind hörte er auf zu wachsen. Alle Behandlungsmethoden blieben erfolglos, und Villechaize blieb zeitlebens 1,19 Meter groß. Seine Lungen waren unterentwickelt. Villechaize studierte Kunst in Paris und präsentierte seine Bilder in einer Ausstellung. Mit 21 Jahren verließ er Frankreich und ging in die USA, wo er als Maler und Fotograf arbeitete. Er übernahm kleinere Filmrollen.

1974 spielte Villechaize in dem James Bond-Film Der Mann mit dem goldenen Colt die Rolle, die ihn berühmt machte: er war Schnick Schnack, der hinterlistige Butler und Helfer des Superschurken Scaramanga, gespielt von Christopher Lee. Schnick Schnack zählt zu den populärsten Schurken der Bond-Serie.

Ab 1977 war Villechaize neben Ricardo Montalban in der erfolgreichen Fernsehserie Fantasy Island in der Rolle des Tattoo zu sehen. 1983 hatte er mit den Produzenten der Serie eine Auseinandersetzung, weil er höhere Gagen forderte. Er verlor sein Engagement.

Noch im selben Jahr wurde Villechaize von seiner zweiten Ehefrau, der Schauspielerin Camille Hagen (* 1957), verlassen. Er litt unter Depressionen und wurde zum Alkoholiker. Als sich seine gesundheitlichen Probleme verschlimmerten, konnte er nur noch in einer knienden Position schlafen, weil er sonst erstickt wäre.

Hervé Villechaize erschoss sich am 4. September 1993. Der Schauspieler war sozial engagiert und hatte sich für Kinder und Jugendliche mit Problemen eingesetzt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1977-1983: Fantasy Island
  • 1982: Ein Colt für alle Fälle

Weblinks[Bearbeiten]