Hlboké

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hlboké
Wappen Karte
Wappen von Hlboké
Hlboké (Slowakei)
Hlboké
Hlboké
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trnavský kraj
Okres: Senica
Region: Záhorie
Fläche: 20,212 km²
Einwohner: 929 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 45,96 Einwohner je km²
Höhe: 247 m n.m.
Postleitzahl: 906 31
Telefonvorwahl: 0 34
Geographische Lage: 48° 40′ N, 17° 25′ O48.66388888888917.411111111111247Koordinaten: 48° 39′ 50″ N, 17° 24′ 40″ O
Kfz-Kennzeichen: SE
Kód obce: 504360
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2010)
Bürgermeister: Miloš Čobrda
Adresse: Obecný úrad Hlboké
114
90631 Hlboké
Webpräsenz: www.hlboke.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Hlboké (bis 1927 slowakisch auch „Hluboké“; ungarisch Luboka - bis 1907 Hluboka) ist eine Gemeinde in der Westslowakei. Sie liegt in der Landschaft Záhorie, 4 km von Senica und etwa 35 km von Trnava entfernt.

Die Gemeinde wurde 1262 erstmals schriftlich erwähnt. 1843 wurde hier im Ort die Kodifizierung der Slowakischen Sprache unter maßgeblichen Einfluss von Ľudovít Štúr beschlossen.

Evangelische Kirche von 1787

Persönlichkeiten[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Hlboké – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien