Hrvoje Ćustić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Hrvoje Ćustić
Spielerinformationen
Geburtstag 21. Oktober 1983
Geburtsort ZadarSFR Jugoslawien
Sterbedatum 3. April 2008
Sterbeort ZadarKroatien
Größe 181 cm
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2001–2005
2005–2007
2007–2008
NK Zadar
NK Zagreb
NK Zadar
76 (8)
23 (2)
20 (1)
Nationalmannschaft
2002–2003
2004–2005
Kroatien U-20
Kroatien U-21
3 (0)
7 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Hrvoje Ćustić (* 21. Oktober 1983 in Zadar; † 3. April 2008 ebenda) war ein kroatischer Fußballspieler.

Am Anfang seiner Profikarriere spielte Ćustić 2000 bis 2005 für seinen Jugendverein NK Zadar. Nachdem der Verein 2005 in die 2. Liga abgestiegen war, wechselte er zum NK Zagreb und spielte dort in den folgenden zwei Jahren Erstliga-Fußball. Im Sommer 2007 kehrte er nach Zadar zurück, nachdem der Verein wieder in die 1. Liga aufgestiegen war, und unterschrieb dort einen Vertrag bis 2011. Für die kroatische U-21-Nationalmannschaft absolvierte er von 2004 bis 2005 sieben Länderspiele.

Am 29. März 2008 erlitt der Flügelstürmer im Punktspiel gegen Cibalia Vinkovci schwere Kopfverletzungen, als er nach einem Kampf um den Ball an der Seitenauslinie mit dem Kopf gegen eine Mauer prallte und sich dabei Gehirnblutungen zuzog. Fünf Tage darauf erlag er diesen Verletzungen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.index.hr

Weblinks[Bearbeiten]