Hulas Motors

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Hulas Motors

Die Hulas Motors Pvt. Ltd. ist ein seit 1996 existierender Automobilhersteller mit Unternehmenssitz in Biratnagar. Mutterkonzern ist die aus Indien stammende Golchha Organisation Company. Bei dem Automobilhersteller handelt es sich zudem um den ersten Automobilhersteller Nepals.

Das Design der Fahrzeuge wurde vom Hersteller selbst entwickelt. Auch alle Fahrzeugteile sind aus nepalesischer Herstellung, wobei diese Unternehmen alle Bestandteil der Golchha Organisation sind. Einer der größten Zulieferer ist die Hulas Steel Industries Pvt. Ltd. Bislang wurden von der Hulas Motors in etwa 980 Einheiten produziert.

Vom Unternehmen werden vier Fahrzeugmodelle angeboten. Das Einsteigermodell stellen die beiden Kleinbus-Schwestermodelle Hulas Mini-V und Hulas Mini-ev. Das Einsteigermodell stellt hier der Porter, ein Nutzfahrzeug ausgelegt für zwei Passagiere und einer maximalen Zuladung von 750 Kilogramm. Weitere Versionen sind der Cab King und der Family für jeweils bis zu fünf Passagieren. Danach folgen der für acht Personen ausgelegte Winner, der für bis zehn Passagieren konzipierte Frontier und das für Reiseveranstalter gedachte und für maximal zwölf Passagieren konzipierte Saffer. Als Motorisierung werden bei beiden 4-zylindrige Ottomotoren der Typen DA465Q (35,5 kW) und LJ465Q E1 (34,7 kW). Beide haben einen Hubraum von 970 cm³. Optional werden für beide Motorisierungen das LPG Conversion Kit K-0301 angeboten, wobei das Fahrzeug dann zusätzlich noch mit einem 45-Liter-LPG-Tank des Types SCL-ALPG-60-01 ausgerüstet wird, welcher bei der Vanaz Engineers Ltd. in Pune hergestellt wird.

Das zweite Modell hingegen ist der Hulas Sherpa. Dieser ist ein Geländewagen, der hauptsächlich für den Einsatz als Nutzfahrzeug gedacht ist und in den Modellversionen Pick-up Single Cab, Mini Truck, Double Cab Carry, Jeep, Soft Top, Double Cabin Jeep und Hard Top zur Auswahl steht. Für den Antrieb sorgt ein vierzylindriger Diesel-Viertaktmotor des Types TC490Q. Bei einem Hubraum von 2540 cm³ liegt die Leistung bei 42,6 kW. Der Wenderadius wird vom Hersteller auf 6 Meter angegeben.

Auch beim Hulas Mustang, dem dritten Modell des Herstellers, handelt es sich um einen Geländewagen der Vorwiegend dem Nutzfahrzeugsektor zugeordnet ist. Die Mustangs haben den gleichen Motor wie der Sherpa. Erhältlich ist das Modell in den Versionen Pick-Up, Pick-Up Extra Long, Double Cab Carry, Double Cab Extra Long, Deluxe, 5 Door Soft Top, 5 Door Hard Top sowie den beiden Versionen 3 Door Soft Top und 3 Door Hard Top. Je nach gewählter Modellversion passen 2 bis 12 Passagiere in das Fahrzeug. Der Tank fasst bei allen Versionen 60 Liter. Im Jahre 2012 ist angedacht, dass ein neues Produkt in die Produktpalette integriert wird, das sogenannte "Furer-Car".

Weblinks[Bearbeiten]