IHL Man of the Year

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der IHL Man of the Year war eine Eishockeytrophäe der International Hockey League. Die Trophäe wurde ab der Saison 1992/93 bis zur Auflösung der Liga 2001 jährlich an denjenigen Spieler vergeben, der sich durch besonderes Engagement in der Gesellschaft auszeichnete. Die Trophäe war auch als I. John Snider, II trophy bekannt.

Gewinner der Auszeichnung[Bearbeiten]

Jahr Gewinner Team
2000/01 Wendell Young Chicago Wolves
1999/00 Pat MacLeod Cincinnati Cyclones
1998/99 Chris Marinucci Chicago Wolves
1997/98 Rod Miller Utah Grizzlies
1996/97 Tim Breslin Chicago Wolves
1995/96 Graeme Townshend Houston Aeros
1994/95 Mike MacWilliam Denver Grizzlies
1993/94 Terry Ficorelli
1992/93 Robbie Nichols San Diego Gulls

Weblinks[Bearbeiten]