Inspector Lynley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Inspector Lynley
Originaltitel The Inspector Lynley Mysteries
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2001–2007
Länge 90 Minuten
Episoden 23 in 6 Staffeln
Genre Krimi
Produktion Ruth Baumgarten
Idee Elizabeth George
Musik Debbie Wiseman
Erstausstrahlung 12. März 2001 auf BBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
23. Juni 2002 auf ZDF
Besetzung
(dt. Stimme: Thomas Vogt)
(Heidrun Bartholomäus)
Nebenfiguren

Inspector Lynley (Originaltitel: The Inspector Lynley Mysteries) ist eine britische Krimireihe der BBC basierend auf den Romanvorlagen von Elizabeth George. Im Vereinigten Königreich startete die Serie 2001 mit der Folge A Great Deliverance. In Deutschland werden die Folgen seit 2002 im ZDF in der Reihe Sonntagskrimis und danach auf ZDFneo ausgestrahlt.

Hauptcharaktere der Serie sind der blaublütige Detective Inspector (DI) Thomas Lynley, 8. Earl von Asherton, und seine talentierte, aber aufsässige Assistentin Detective Sergeant Barbara Havers.

Bis zur Hälfte der dritten Staffel wurden dabei die Romanvorlagen Georges verfilmt; nachdem mit A Traitor to Memory (in Deutschland unter dem Namen Nie sollst du vergessen erschienen) der bis dato letzte veröffentlichte Lynley-Roman als Filmversion fertiggestellt war, wurden weitere Fälle, die lediglich auf den Romanfiguren basieren, gedreht. Insgesamt wurden sechs Staffeln mit zusammen 23 Episoden ausgestrahlt. Die BBC hat mit Erkenne deinen Feind die Produktion der Serie eingestellt.

Die deutschen Titel der Filme stellen allesamt Bibelzitate dar, teilweise in sehr altertümlichen Textfassungen.

Hauptrollen[Bearbeiten]

Inspector Thomas Lynley (Nathaniel Parker) Lynley gehört zu den angesehensten Polizisten im Criminal Investigation Department von New Scotland Yard. Er ist ein scharfsinniger, höflicher und vornehmer Polizist, der einen ausgeprägten Sinn für Manieren und Sitten hat. Obwohl er das genaue Gegenteil seiner Kollegin Detective Sergeant Barbara Havers ist, sind sie ein gutes Team. In der Pilot-Episode Gott schütze dieses Haus (orig.: A Great Deliverance) werden einem Einblicke in das Privatleben Inspector Thomas Lynleys gegeben. Dort ist er am Boden zerstört, als die Frau, die er liebte, seinen besten Freund heiratete. Im weiteren Verlauf der Serie beginnt er ein Verhältnis mit seiner alten Freundin Helen Clyde/Lynley (Lesley Vickerage), wo er sich leidenschaftlich und romantisch zeigt; in der Episode Mein ist die Rache (orig.: A Suitable Vengeance) heiraten sie. In der letzten Folge der dritten Staffel, Dem Manne sei Untertan (orig.: If Wishes were Horses), wird auf ihr Auto geschossen und ihr Baby stirbt.

Detective Sergeant Barbara Havers (Sharon Small) Havers wechselte vom Streifendienst zum CID und kommt anders als Inspector Lynley aus einfachen Verhältnissen. Sie ist eine mutige und muntere, aber auch eigenmächtige Frau Mitte Dreißig, die ihre Ermittlungen geradlinig und ungeniert führt. Detective Sergeant Barbara Havers wird, ihres eigenmächtigen Handelns wegen, kurzzeitig ihr Dienstgrad entzogen, aber aufgrund ihres Mutes bald wieder zurückgegeben.

Episoden[Bearbeiten]

Vermarktung[Bearbeiten]

Die komplette Serie ist auf DVD erhältlich.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]