Invarianz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Invarianz ist die Unveränderlichkeit von Größen. Das zugehörige Adjektiv lautet invariant. Der Begriff wird in folgenden Wissenschaften verwendet:


Als Invariante wird die Größe selbst bezeichnet, die unverändert bleibt:

  • in der Physik z. B. die Invariante Masse, die invariant gegenüber (relativistischen) Geschwindigkeitsänderungen ist.
  • in der Mathematik eine zu einem Objekt assoziierte Größe, die sich bei einer jeweils passenden Klasse von Modifikationen des Objektes nicht ändert, siehe Invariante (Mathematik)
  • in der Informatik eine Aussage, die über die Ausführung bestimmter Programmbefehle hinweg gilt, siehe Invariante (Informatik)


Siehe auch:

 Wiktionary: invariant – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wiktionary: Invariante – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.