Ioannis Kossos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ioannis Kossos (griechisch Ιωάννης Κόσσος, * 1832; † 1908) war ein bedeutender griechischer Bildhauer des Klassizismus.

Zu Kossos bekanntesten Werken zählen die Statue des griechischen Kaufmanns und Mäzens Evangelos Zappas vor der Kongresshalle Zappeion in Athen sowie die Statue des Revolutionärs Rigas Pheraios vor den Propyläen der Universität von Athen.

Weblink[Bearbeiten]