Ivan Kamenec

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ivan Kamenec (* 27. August 1938 in Nitra, Tschechoslowakei) ist ein slowakischer Historiker. Er beschäftigt sich insbesondere mit der Geschichte des Slowakischen Staates und der slowakischen Beteiligung am Holocaust.

Leben[Bearbeiten]

Kamenec wurde als Sohn jüdischer Eltern geboren. Sein Vater, erhielt als Bauingenieur im Slowakischen Staat eine wirtschaftliche Ausnahmebescheinigung von der antisemitischen Gesetzgebung und beteiligte sich 1944 am Slowakischen Nationalaufstand.

Im Jahr 1961 absolvierte Kamenec ein Studium der Geschichte und der Kulturgeschichte an der philosophischen Fakultät der Comenius-Universität Bratislava. Danach arbeitete er im Slowakischen Nationalarchiv, im Slowakischen Nationalmuseum und ist gegenwärtig leitender Mitarbeiter des Historický ústav (Historisches Institut). Bis zur Samtenen Revolution 1989 war er Mitglied der kommunistischen Partei. Er beschäftigt sich vor allem mit der Erforschung und der Interpretation der politischen und kulturellen Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Auch beschäftigt er sich mit einigen theoretischen Fragen der slowakischen Historiografie und ihrer Entwicklung. Seine Forschung konzentriert er vor allem auf die Problematik der Geschichte des Slowakischen Staates der Jahre 1939 bis 1945. Sein Schwerpunktthema stellt die historische Rekonstruktion des politischen Systems, des Holocaust und der Profile der höchsten politischen Würdenträger dieses Staates dar.

Extern hält er Vorträge an slowakischen Hochschulen und tritt mit fachlichen Referaten bei wissenschaftlichen Veranstaltungen im In- und Ausland auf.

Werke[Bearbeiten]

  • Spoločnosť, politika, historiografia. Prodrama Verlag, Bratislava 2009
  • Slovenský štát v obrazoch. Ottovo nakladatelství, Prag 2008, ISBN 978-80-7360-700-5
  • Hľadanie a blúdenie v dejinách. Kalligram Verlag, Bratislava 2000
  • Tragédia politika, kňaza a človeka. Dr. Jozef Tiso 1887-1947. Archa, Bratislava 1998, ISBN 80-7115-147-5
  • Vatikán a Slovenská republika – Dokumenty. SAP Verlag, Bratislava 1992
  • Slovenský štát (1939–1945). Anomal Verlag, Prag 1992
  • Po stopách tragédie. Archa Verlag, Bratislava 1991
  • Začiatky marxistického historického myslenia na Slovensku. Veda Verlag, Bratislava 1984

Weblinks[Bearbeiten]

Čítajte viac: http://www.sme.sk/c/6812776/historik-kamenec-tiso-a-husak-maju-neprijemne-vela-spolocneho.html#ixzz3L4qFhFgr