Jakob Maurer (Maler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jakob Maurer (* 19. Dezember 1826 in Obereschbach; † 2. Mai 1887 in Kronberg im Taunus) war ein deutscher Landschaftsmaler.

Maurer studierte am Städelschen Kunstinstitut und war dort Schüler des Malers Jakob Becker. Später wechselte Maurer an die Kunstakademie Düsseldorf.

Maurer lebte und wirkte in Kronberg und war Mitglied der Kronberger Malerkolonie.

Im Alter von über 60 Jahren starb Jakob Maurer am 2. Mai 1887 in Kronberg.

Weblinks[Bearbeiten]