Jamie Heaslip

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jamie Heaslip
Jamie Heaslip
Spielerinformationen
Voller Name James Peter Richard Heaslip
Geburtstag 15. Dezember 1983
Geburtsort Tiberias, Israel
Verein
Verein Leinster Rugby
Position Nummer Acht
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
2005– Leinster Rugby 173 (170)
Mannschaften in der Jugend
Jahre Mannschaft
Naas RFC
Clontarf RFC
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2006–
2009, 2013
Irland
British and Irish Lions
61 (45)
12 (10)

Stand: 17. Januar 2014
Nationalmannschaft: 2. Februar 2014

James Peter Richard Heaslip (* 15. Dezember 1983 in Tiberias, Israel) ist ein irischer Rugby-Union-Spieler, der auf der Position der Nummer Acht spielt. Er ist für die Region Leinster und die irische Nationalmannschaft aktiv.

Heaslip begann seine Rugbykarriere beim Naas RFC, spielte für die Universität Dublin und den Clontarf RFC. Sein Debüt für Leinster gab er im März 2005 in der Celtic League. Zuvor wurde er zum besten U21-Spieler der Welt gewählt, nachdem er mit der irischen Nationalmannschaft dieser Altersklasse das Finale der Weltmeisterschaft erreicht hatte und sich dort nur Neuseeland geschlagen geben musste. Im Herbst 2006 wurde er erstmals bei der Herrennationalmannschaft gegen die Pacific Islanders eingesetzt; er war der tausendste Spieler, der für Irland auflief.

Heaslip wurde für die Weltmeisterschaft 2007 nominiert und kam in zwei Spielen zum Einsatz. Bei den Six Nations 2008 wurde er zum Stammspieler und erreichte mit Irland bei der Ausgabe 2009 den Grand Slam. Er wurde folglich auch für die Tour der British and Irish Lions nach Südafrika berücksichtigt.[1] Mit Leinster gewann er in diesem Jahr zudem den Heineken Cup.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatO'Connell to skipper Lions. Sky Sports, 21. April 2009, abgerufen am 30. April 2009 (englisch).