Six Nations 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Six Nations 2009 war die zehnte Ausgabe des jährlichen Rugby-Union-Turniers Six Nations. An fünf Wochenenden zwischen dem 7. Februar und dem 21. März 2009 fanden 15 Spiele statt. Turniersieger wurde Irland, das mit Siegen gegen alle anderen Teilnehmer zum zweiten Mal nach 1948 den Grand Slam erreichte, mit Siegen gegen alle britischen Mannschaften auch die Triple Crown.

Da das Stadion Lansdowne Road in Dublin wegen Umbauarbeiten nicht zur Verfügung stand, wurden die Spiele der Iren wie schon 2007 und 2008 im Croke Park ausgetragen.

Tabelle[Bearbeiten]

Land Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
punkte
Diff. Tabellen-
punkte
1. IrlandIrland Irland 5 5 0 0 121:73 + 48 10
2. EnglandEngland England 5 3 0 2 124:70 + 44 6
3. FrankreichFrankreich Frankreich 5 3 0 2 124:101 + 23 6
4. Wales Wales 5 3 0 2 100:81 + 19 6
5. SchottlandSchottland Schottland 5 1 0 4 79:102 − 23 2
6. ItalienItalien Italien 5 0 0 5 49:170 − 121 0

Spiele und Ergebnisse[Bearbeiten]

Das Spiel zwischen Frankreich und Wales am 27. Februar war das erste in der Historie des Turniers, das an einem Freitag ausgetragen wurde.[1]

Erste Runde[Bearbeiten]

7. Februar 2009
16:00 MEZ
EnglandEngland England 36 : 11 ItalienItalien Italien Twickenham Stadium, London
Zuschauer: 82.000
Schiedsrichter: Mark Lawrence (Südafrika)
Versuche: Goode 2. erh.
Ellis 18. n.erh., 54. erh.
Flutey 28. erh.
Cueto 78. erh.
Erhöhungen: Goode (4/5)
Straftritte: Goode (1/3) 36.
(22:6)
Bericht
Versuche: Bergamasco 72. n.erh.
Straftritte: McLean (2/3) 34., 39.

7. Februar 2009
18:00 MEZ
IrlandIrland Irland 30 : 21 FrankreichFrankreich Frankreich Croke Park, Dublin
Zuschauer: 79.000
Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
Versuche: Heaslip 34. erh.
O’Driscoll 34. erh.
D’Arcy 66. erh.
Erhöhungen: O’Gara (3/3)
Straftritte: O’Gara (3/5) 3., 17., 78.
(13:10)
Bericht
Versuche: Harinordoquy 15. erh.
Médard 50. n.erh.
Erhöhungen: Beauxis (1/2)
Straftritte: Beauxis (1/1) 76.
Dropgoals: Beauxis (2/2) 40., 53.

8. Februar 2009
16:00 MEZ
SchottlandSchottland Schottland 13 : 26 Wales Wales Murrayfield Stadium, Edinburgh
Zuschauer: 63.000
Schiedsrichter: Alain Rolland (Irland)
Versuche: M. Evans 69. erh.
Erhöhungen: Paterson (1/1)
Straftritte: Paterson (2/2) 35., 51.
(3:16)
Bericht
Versuche: Shanklin 22. n.erh.
A.W. Jones 29. n.erh.
Halfpenny 41. n.erh.
S. Williams 58. n.erh.
Straftritte: S. Jones (2/3) 13., 40.

Zweite Runde[Bearbeiten]

14. Februar 2009
16:00 MEZ
FrankreichFrankreich Frankreich 22 : 13 SchottlandSchottland Schottland Stade de France, Saint-Denis
Zuschauer: 79.600
Schiedsrichter: George Clancy (Irland)
Versuche: Ouedraogo 46. erh.
Erhöhungen: Beauxis (1/1)
Straftritte: Beauxis (5/7) 23., 38., 53., 60., 73.
(6:3)
Bericht
Versuche: Evans 69. erh.
Erhöhungen: Paterson (1/1)
Straftritte: Godman (2/3) 35., 49.

14. Februar 2009
18:30 MEZ
Wales Wales 23 : 15 EnglandEngland England Millennium Stadium, Cardiff
Zuschauer: 73.000
Schiedsrichter: Jonathan Kaplan (Südafrika)
Versuche: Halfpenny 44. n.erh.
Straftritte: S. Jones (5/5) 4., 16., 43., 54., 72.
Halfpenny (1/2) 22.
(9:8)
Bericht
Versuche: Sackey 24. n.erh.
Armitage 57. erh.
Erhöhungen: Flood (1/1)
Dropgoals: Goode (1/1) 30.

15. Februar 2009
15:30 MEZ
ItalienItalien Italien 9 : 38 IrlandIrland Irland Stadio Flaminio, Rom
Zuschauer: 30.000
Schiedsrichter: Chris White (England)
Straftritte: McLean (3/4) 5., 16., 24.
(9:14)
Bericht
Versuche: Bowe 19. erh.
Fitzgerald 40., 76.
D. Wallace 48. erh.
O’Driscoll 78. erh.
Erhöhungen: O’Gara (4/4)
Kearney (1/1)
Straftritte: O’Gara (1/1) 50.

Dritte Runde[Bearbeiten]

27. Februar 2009
21:00 MEZ
FrankreichFrankreich Frankreich 21 : 16 Wales Wales Stade de France, Saint-Denis
Zuschauer: 80.000
Schiedsrichter: Mark Lawrence (Südafrika)
Versuche: Dusautoir 40. erh.
Heymans 53. n.erh.
Erhöhungen: Parra (1/2)
Straftritte: Parra (3/5) 6., 35., 70.
(13:13)
Bericht
Versuche: Byrne 24. erh.
Erhöhungen: S. Jones (1/1)
Straftritte: S. Jones (2/2) 3., 9.
Hook (1/1) 73.

27. Februar 2009
16:00 MEZ
SchottlandSchottland Schottland 26 : 6 ItalienItalien Italien Murrayfield Stadium, Edinburgh
Zuschauer: 65.000
Schiedsrichter: Nigel Owens (Wales)
Versuche: Danielli 35. erh.
Scott Gray 64. erh.
Erhöhungen: Godman (1/1)
Paterson (1/1)
Straftritte: Paterson (3/3) 5., 13., 68.
Godman (1/2) 31.
(16:3)
Bericht
Straftritte: McLean (1/1) 55.
Dropgoals: Parisse (1/1) 22.

28. Februar 2009
18:30 MEZ
IrlandIrland Irland 14 : 13 EnglandEngland England Croke Park, Dublin
Zuschauer: 82.000
Schiedsrichter: Craig Joubert (Südafrika)
Versuche: O’Driscoll 57. n.erh.
Straftritte: O’Gara (2/5) 27., 71.
Dropgoals: O’Driscoll (1/2) 46.
(3:3)
Bericht
Versuche: Armitage 78. erh.
Erhöhungen: Goode (1/1)
Straftritte: Flood (1/1) 38.
Armitage (1/1) 64.

Vierte Runde[Bearbeiten]

14. März 2009
16:00 MEZ
ItalienItalien Italien 15 : 20 Wales Wales Stadio Flaminio, Rom
Schiedsrichter: Alan Lewis (Irland)
Straftritte: Marcato (5/5) 5., 31., 34., 57., 70.
(9:7)
Bericht
Versuche: S. Williams 25. erh.
Shanklin 71. erh.
Erhöhungen: Hook (2/2)
Straftritte: Hook (2/3) 59., 63.

14. März 2009
18:00 MEZ
SchottlandSchottland Schottland 15 : 22 IrlandIrland Irland Murrayfield Stadium, Edinburgh
Schiedsrichter: Jonathan Kaplan (Südafrika)
Straftritte: Paterson (5/5) 5., 13., 21., 31., 60.
(12:9)
Bericht
Versuche: Heaslip 51. erh.
Erhöhungen: O’Gara (1/1)
Straftritte: O’Gara (4/5) 11., 27., 33., 70.
Dropgoals: O’Gara (1/1) 57.

15. März 2009
16:00 MEZ
EnglandEngland England 34 : 10 FrankreichFrankreich Frankreich Twickenham Stadium, London
Schiedsrichter: Stuart Dickinson (Australien)
Versuche: Cueto 1. erh.
Flutey 22. erh., 41. n.erh.
Armitage 37. erh.
Worsley 39. n.erh.
Erhöhungen: Flood (3/3)
Straftritte: Flood (1/1) 18.
(29:0)
Bericht
Versuche: Szarzewski 56. n.erh.
Malzieu 64. n.erh.

Fünfte Runde[Bearbeiten]

21. März 2009
14:15 MEZ
ItalienItalien Italien 8 : 50 FrankreichFrankreich Frankreich Stadio Flaminio, Rom
Zuschauer: 27.650
Schiedsrichter: Alain Rolland (Irland)
Versuche: Parisse 57. n.erh.
Straftritte: Marcato (1/2) 23.
(3:25)
Bericht
Versuche: Chabal 25. erh.
Trinh-Duc 29. n.erh.
Médard 31. erh., 70. n.erh.
Heymans 42. erh.
Domingo 55. n.erh.
Malzieu 76. n.erh.
Erhöhungen: Parra (3/4)
Straftritte: Parra (3/3) 7., 15., 48.

21. März 2009
16:30 MEZ
EnglandEngland England 26 : 12 SchottlandSchottland Schottland Twickenham Stadium, London
Zuschauer: 80.688
Schiedsrichter: Marius Jonker (Südafrika)
Versuche: Monye 22. n.erh.
Flutey 28. erh.
Tait 77. n.erh.
Erhöhungen: Flood (1/2)
Straftritte: Flood (2/2) 40., 41.
Dropgoals: Care (1/1) 72.
(15:3)
Bericht
Straftritte: Paterson (3/3) 9., 44., 66.
Godman (1/2) 51.

21. März 2009
18:30 MEZ
Wales Wales 15 : 17 IrlandIrland Irland Millennium Stadium, Cardiff
Schiedsrichter: Wayne Barnes (England)
Straftritte: S. Jones (4/5) 33., 39, 51., 56.
Dropgoals: S. Jones (1/1) 76.
(6:0)
Bericht
Versuche: O’Driscoll 44. erh.
Bowe 46. erh.
Erhöhungen: O’Gara (2/2)
Dropgoals: O’Gara (1/1) 78.

Statistik[Bearbeiten]

Meiste erzielte Versuche[Bearbeiten]

Name Versuche Spiele Land
1 Riki Flutey 4 5 England
Brian O’Driscoll 4 5 Irland
3 Delon Armitage 3 5 England
Maxime Médard 3 5 Frankreich

Meiste erzielte Punkte[Bearbeiten]

Name Punkte Spiele Land
1 Ronan O’Gara 56 5 Irland
2 Chris Paterson 45 5 Schottland
3 Stephen Jones 44 5 Wales
4 Lionel Beauxis 28 2 Frankreich
5 Morgan Parra 26 5 Frankreich

Quellen[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-Format2009 Six Nations set for Friday game. Planet Rugby, 17. April 2008, abgerufen am 14. März 2009 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]