Jasna Šekarić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jasna Šekarić

Jasna Šekarić (serbisch-kyrillisch Јасна Шекарић; * 17. Dezember 1965 in Belgrad, Jugoslawien als Jasna Brajković) ist eine serbische Sportschützin.

Werdegang[Bearbeiten]

Šekarić gewann bei den Olympischen Sommerspielen 1988 in Seoul die Goldmedaille in 10 m Luftpistole und Bronze in 25 m Pistole. Sie war dreimal Weltmeisterin (Budapest 1987, Sarajewo 1989, und Mailand 1994) und fünfmal Europameisterin (Espoo 1986, Manchester 1991, Budapest 1992 und 1996, und Belgrad 2005).

In den Jahren 1990, 1994 und 2005 wurde sie zur weltbesten Schützin gekürt. Die International Shooting Sport Federation verlieh ihr 2000 den Titel „Schütze des Millenniums“. Außerdem gewann sie vier Goldmedaillen (Athen 1991, Bari 1997, Tunis 2001 und Almeria 2005) und eine Silber- und Bronzemedaille (Pescara 2009) bei den Mittelmeerspielen. Ihre erste Medaille holte sich Jasna Šekarić bei der Europameisterschaft in Osijek im Jahr 1985. Die damals 19-jährige Schützin bekam Bronze. Die bisher letzte Medaille erhielt Jasna Šekarić 2010 beim World Cup in Sydney. Sie errang die Goldmedaille.

Sie gewann sechsmal beim Weltcup-Finale und gewann sechs Crystal Globes; einen in der Disziplin Pistole (1988) und fünf mit der Luftpistole (1990, 1996, 1997 und 2005). Beim Weltcup-Finale 1996 stellte sie den Weltrekord mit 392 Punkten auf, verbesserte diesen dann auf 392,7. Sie gewann insgesamt 101 Medaillen bei Wettkämpfen in ihrer Karriere; 60 Weltcup-Medaillen, zehn Weltcup-Final-Medaillen, 15 Europameisterschaftsmedaillen, sechs Mittelmeerspiele-Medaillen, fünf Weltmeisterschaftsmedaillen und fünf Olympische Medaillen hat Jasna Šekarić in den letzten 25 Jahren errungen, davon 67 Goldmedaillen.

Sie nahm insgesamt siebenmal an den Olympischen Spielen teil (Seoul 1988, Barcelona 1992, Atlanta 1996, Sydney 2000, Athen 2004, Peking 2008 und London 2012). Sie wurde sechsmal vom Nationalen Komitee Serbiens zur Besten Sportlerin gekürt (1994, 1995, 1997, 2000, 2004 und 2005). Jasna Šekarić gehört dem Schießsportverein von Roter Stern Belgrad an.

Olympische Erfolge[Bearbeiten]

Weitere Erfolge[Bearbeiten]

  • Weltmeisterin (Einzel) 1987, 1990 und 1994
  • Vize-Weltmeisterin (Einzel) 1989
  • WM-Bronzemedaille (Team) 1991
  • Europameisterin (Einzel) 1986, 1991, 1992, 1996 und 2005
  • Vize-Europameisterin (Einzel) 1990
  • EM-Bronzemedaille (Einzel) 1985, 1989, 1994, 1999 und 2001
  • Weltcup-Finale (Gold) 2x 1988, 1990, 1996, 1997 und 2005
  • Weltcup-Finale (Silber) 1991
  • Weltcup-Finale (Bronze) 1989
  • Weltcup (Gold) 46 mal
  • Weltcup (Silber) 9 mal
  • Weltcup (Bronze) 5 mal
  • Mittelmeerspiele (Gold) 1991, 1997, 2001 und 2005
  • Mittelmeerspiele (Silber) 2009
  • Mittelmeerspiele (Bronze) 2009

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Jasna Sekaric erhielt 2005 den Oskar popularnosti
  • Sie wurde insgesamt 11-mal vom Roten Stern Belgrad als beste Sportlerin ausgezeichnet

Weblinks[Bearbeiten]