Jeremy Lamb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Jeremy Lamb
Jeremy Lamb
Spielerinformationen
Voller Name Jeremy Emmanuel Lamb
Geburtstag 30. Mai 1992
Geburtsort Norcross, Vereinigte Staaten
Größe 196 cm
Position Shooting Guard
College Connecticut
NBA Draft 2012, 12. Pick, Houston Rockets
Vereinsinformationen
Verein Oklahoma City Thunder
Liga NBA
Trikotnummer 11
Vereine als Aktiver
Seit 0 2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Oklahoma City Thunder
2012–2013 Vereinigte StaatenVereinigte StaatenTulsa 66ers (NBA D-League)

Jeremy Emmanuel Lamb (* 30. Mai 1992 in Norcross, Georgia) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der aktuell bei den Oklahoma City Thunder in der NBA unter Vertrag steht.

College[Bearbeiten]

Lamb spielte zwei Jahre für die University of Connecticut. In seinem ersten Jahr mit den Huskies gewann er an der Seite von Kemba Walker die NCAA-Meisterschaft. Nachdem Walker in die NBA gewechselt war, wurde Lamb der Führungsspieler des Teams. Er schloss sein Sophomorejahr mit 17,7 Punkten und 4,9 Rebounds ab. Er beschloss danach ebenfalls in die NBA zu wechseln.

NBA[Bearbeiten]

Beim NBA-Draft 2012 wurde Lamb zunächst von Houston Rockets ausgewählt. Am 27. Oktober 2012 wurde er gemeinsam mit Kevin Martin und Draftpicks zu den Oklahoma City Thunder transferiert. Im Gegenzug wechselte unter anderem James Harden zu den Rockets.[1] Bei den Thunder sah Lamb in seinem ersten Jahr nur wenig Einsatzzeit und erzielte in 23 Spielen 3,1 Punkte pro Spiel. Einen Großteil seiner Rookiesaison spielte Lamb bei den Tulsa 66ers in der NBA D-League.

In seinem zweiten Jahr erhielt Lamb eine wichtigere Rolle und erzielte 8,5 Punkte, 2,4 Rebounds und 1,5 Assists in 78 Spielen. Am 29. Dezember 2013, erzielte er beim 117-86 Sieg über die Houston Rockets, mit 22 Punkten seine bislang höchste Karriereausbeute.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Thunder trade Harden to Rockets for Martin, Lamb and picks