Jeremy Strong (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jeremy Strong ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Werdegang[Bearbeiten]

Strong studierte an der Yale University sowie der Royal Academy of Dramatic Art in London.[1] Er war Mitglied der Chicagoer Steppenwolf Theatre Company.[1]

Am Broadway war er unter anderem in der Inszenierung von A Man for All Seasons zu sehen.[1] Ab dem Jahr 2008 folgten auch erste Rollen in Spielfilmen.

2012 spielte Strong in Steven Spielbergs Historien-Drama Lincoln die Rolle des John George Nicolay. Im Jahr darauf war er in Parkland als Kennedy-Attentäter Lee Harvey Oswald zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Jeremy Strong bei annenbergpublicpolicycenter.org, abgerufen am 1. März 2014