Jochen Rieger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jochen Rieger (* 1956) ist ein deutscher Musiker, Chorleiter, Komponist moderner christlicher Musik und Musikproduzent.

Leben[Bearbeiten]

Jochen Rieger studierte Musik mit dem Hauptfach Klavier und Nebenfach Trompete in Karlsruhe und Stuttgart. Anschließend folgte ein Studium für das künstlerische Lehramt an Gymnasien zeitgleich mit einem Aufbaustudium in Jazz- und Popularmusik, welches er mit Auszeichnungen abschloss.

1986 trat Jochen Rieger in den christlichen Verlag Gerth Medien ein und übernahm die Leitung der Musikabteilung von Margret Birkenfeld. Ebenso übertrug sie ihm die Leitung des Schulte & Gerth Studiochors und des Wetzlarer Jugendchors, welcher sich jedoch bald in den von Rieger selbst gegründeten Perspektiven und den Studiochor auflöste. Mit dem Schulte & Gerth Studiochor spielte er in den folgenden Jahren bis 2000 sowohl klassische als auch moderne Chorkonzepte wie Lebendige Psalmen oder Die schönsten Choräle ein. 1994 versammelte er für das Gospelalbum Day By Day zum ersten Mal die Vocals, eine Formation aus hochkarätigen christlichen Popmusikern, um sich. Ebenso wurde Jochen Rieger fester Arrangeur und Produzent für etablierte Künstler wie den Wir singen für Jesus Chor, Die Wasserträger oder auch Neuentdeckung Werner Hoffmann. Neben Klaus Heizmann prägte er so die spätere Jugendchorbewegung der christlichen Musikszene maßgeblich.

Mit Ausklingen der Jugendchorbewegung in den 1990er Jahren entstanden vermehrt Konzepte mit Solokünstlern wie Albert Frey, Lothar Kosse, Anja Lehmann, Martin Pepper und anderen.

Als Pianist und Keyboarder veröffentlichte Jochen Rieger eine Reihe von Instrumentalalben zum Teil angereichert mit Vokaleinlagen oder weiteren Instrumenten. 1983 erschien sein Debütalbum Ein musikalischer Brief mit einer selbstgebauten Elektronik-Orgel eingespielt.

Jochen Rieger arbeitete bis 2011 als Produzent und A&R-Manager im Verlag Gerth Medien. Seit Februar 2012 ist er freiberuflich tätig.

Diskografie[Bearbeiten]

Folgende Auflistung berücksichtigt lediglich die eigenkreative Diskografie Jochen Riegers als Solokünstler, Chorleiter und repräsentativer Initiator und Musikproduzent. Für eine Liste seiner gesamten künstlerischen und produktiven Mitwirkung für selbststehende Künstler, siehe:

Hauptartikel: Jochen Rieger/Diskografie

Soloalben[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Jahr Titel Anmerkungen
1983 Ein musikalischer Brief Solodebüt
1981 Es wird nicht immer dunkel bleiben Mit Texten von Helmut Gotthard
1984 Zuhören, entspannen, nachdenken Mit meditativen Texten
1988 Reflexionen Mit dem Wetzlarer Jugendchor
1989 Impressionen
1990 Expressionen Mit den Perspektiven
1990 Piano forte
1991 Dimensionen
1991 Faszinationen
1992 Creationen
2006 Jochen Rieger Plays Bach
2009 Choräle beflügeln

Kollaborationen[Bearbeiten]

Jahr Titel Kollaborateure
1997 Tanz der Tasten Johannes Nitsch, David Plüss, Florian Sitzmann
2001 Faszination Piano Johannes Nitsch, Andreas Hönsch, Michael Gundlach, Peter Menger

Chorprojekte[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

Im Folgenden gelistet sind von Jochen Rieger kreierte und realisierte Chorprojekte mit an ihn gebundenen Interpreten wie Schulte & Gerth Studiochor, Perspektiven und Vocals.

Jahr Titel Untertitel Künstlergebundene Mitwirkende Gäste Anmerkungen
1982 Auf und macht die Herzen weit Jochen-Rieger-Studiochor
1982 Vorfreude Jochen-Rieger-Studiochor
1987 Viele Wege Die schönsten Lieder von Thomas Eger Schulte & Gerth Studiochor Doris Loh; Helga Becker; Nicole Stöcker; Brigitte Herbster; Wilfried Mann
1988 Taufrisch Lebendige Psalmen Schulte & Gerth Studiochor Claudia Klappstein, Werner Klein
1988 Sicher in Jesu Armen Die schönsten Lieder von Dora Rappard Schulte & Gerth Studiochor Karin Grober, Frieder Soberger
1989 Jesu, geh voran Die schönsten Lieder von Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf Schulte & Gerth Studiochor Karin Grober, Yukio Imanaka Auflage 2001 unter dem Titel Die schönsten Lieder von Nikolaus Ludwig Graf von Zinzendorf
1989 Vom Aufgang der Sonne Ein Reigen bunter Kanons Schulte & Gerth Studiochor
1990 Praise And Joy International bekannte Lob- und Anbetungslieder Perspektiven Claudia Klappstein
1991 Perspektiven Der ganz andere Chor. Lebendige Psalmen Perspektiven Debütalbum der Perspektiven
1992 Großer Gott, wir loben dich Die schönsten Choräle Schulte & Gerth Studiochor Hans-Günter Dobzinski Neuaufnahmen sowie Zusammenstellung aus Alben von Margret Birkenfeld, Gerhard Schnitter, Johannes Haas und dem Jubilate-Chor
1993 Nun danket alle Gott Die schönsten Choräle Schulte & Gerth Studiochor Hannelore Finkbeiner; Hans-Günter Dobzinski Neuaufnahmen sowie Zusammenstellung aus Alben von Margret Birkenfeld
1993 Ehre sei Gott in der Höhe Lieder zu Advent und Weihnachten Schulte & Gerth Studiochor Claudia Klappstein; Beate Ling; Eberhard Rink
1994 Gelobt sei Gott im höchsten Thron Die schönsten Choräle zu Passion und Ostern Schulte & Gerth Studiochor Helga Becker; Wolfgang Blissenbach
1994 Ich will dich erheben Lebendige Psalmen Schulte & Gerth Studiochor Claudia Klappstein; Eberhard Rink; Frieder Jost
1994 Day By Day: White Gospel Vocals, Perspektiven Danny Plett; Beate Ling; Thea Eichholz; Gene Hendricks; Michael Knöppel; Anna Singleton; Gloria Gabriel
1995 Hava Nagila Populäre Jerusalemlieder Vocals, Schulte & Gerth Studiochor Tami Rimon; Reuven Erez; Claudia Klappstein; Heike Barth; Michael Knöppel Mit israelischen Solisten
1995 Singt von der Freude Lebendige Psalmen Perspektiven Claudia Klappstein; Kathi Arndt; Beate Ling; Gloria Gabriel; Michael Knöppel; Matthias Hermann; Bernd-Martin Müller
1997 Freue dich, Israel Neue Lieder zum Jubeljahr Vocals, Schulte & Gerth Studiochor Sunshine Kids; Ofry Sallem; Reuven Erez; Kathi Arndt; Petra Jaegel; Matthias Hermann; Laurent Quiros Mit israelischen Solisten; Zum 50. Jubiläum des Staates Israel im Jahr 1998
1999 Neue Perspektiven Neue Lieder für Jugend- und Gemeindechöre Perspektiven, Vocals Heike Barth; Gloria Gabriel; Anja Lehmann; Anne Strauch; Thea Eichholz; Bernd-Martin Müller; Danny Plett; Eberhard Rink
2000 Sternenglanz erhellt die Nacht Festliche Weihnachtsmusik mit Chor und Solisten Perspektiven, Schulte & Gerth Studiochor Sunshine Kids; Sharona, Christian Löer, Elaine Hanley, Ann-Kristin Hoffmann, Eberhard Rink
2001 Bei dir ist die Quelle Lieder für Worshipteams und Chöre Vocals Anne Strauch, Elke Reichert; Tina Pantli; Ingo Beckmann; Sebastian Cuthbert
2002 Gott sorgt für uns Lieder für Worshipteams und Chöre Vocals Anja Lehmann; Anja Mohr; Thea Eichholz; Kathrin Giese; Bernd-Martin Müller
2003 Chorsound Vocals, Perspektiven, Chorsound1 Elaine Hanley; Erin Kincaid; David Thomas 1 unter der Leitung von Jamie Rankin
2003 Freiheit Neue Lieder für Jugend- und Gemeindechöre Vocals, Perspektiven Carola Rink; Eberhard Rink; Tina Pantli; Thea Eichholz; Ingo Beckmann; Michael Fajgel
2003 Das Vaterunser in zwölf Liedern Vocals Jubilate-Chor; Anja Lehmann; Elke Reichert; Ingo Beckmann; Eberhard Rink Sonderausgabe mit Bildband erschienen 2008 unter dem Titel Dein Reich komme
2003 Gottes Licht scheint in die Herzen Neue Weihnachtslieder zum Mitfeiern Vocals, Perspektiven, Schulte & Gerth Studiochor Sunshine Kids; Sarah Kaiser; Tina Pantli; Eberhard Rink; Uta Wiedersprecher
2004 Danke, Jesus Lieder für Worshipteams und Chöre Perspektiven Sarah Kaiser; Katrin Giese; Ingo Beckmann; Eberhard Rink
2005 Choir Fire Chorsound 2 Vocals, Perspektiven, Chorsound1 Sarah Kaiser; Anja Lehmann; David Thomas; Elke Reichert; Volker Dymel; Vladimir Tajsic 1 unter der Leitung von Sarah Kaiser
2006 Musikalische Begegnungen mit Dietrich Bonhoeffer Perspektiven Sarah Kaiser; Anja Lehmann; Beate Ling; Gloria Gabriel; Elke Reichert; Ingo Beckmann; Benjamin Gail
2006 Sternstunden Festliche Weihnachtslieder Perspektiven; Vocals Sunshine Kids; Anja Lehmann; David Thomas; Eberhard Rink; Elke Reichert; Sarah Kaiser; Sara Lorenz
2007 Die Liebe ist das Größte 12 Liebeslieder nach 1. Korinther 13 Perspektiven Sarah Kaiser; Elke Reichert; Eberhard Rink; Jana Rink, Michael Janz, Ingo Beckmann
2009 Selig sind... Die Seligpreisungen der Bergpredigt in Liedern Vocals Anja Lehmann; Elke Reichert; Sarah Kaiser; Debby van Dooren; Eberhard Rink Mit Sprechertexten von Jürgen Werth
2013 Heilig Anbetungslieder mehrstimmig Jochen-Rieger-Studiochor; Vocals Anja Lehmann; Michael Janz; On Air
2014 Würdig Anbetungslieder mehrstimmig Jochen-Rieger-Studiochor; Vocals Debby van Dooren; Anja Lehmann; Michael Janz; Jubilate-Chor
2014 Ewig Anbetungslieder mehrstimmig Jochen-Rieger-Studiochor; Vocals Anja Lehmann; Michael Janz

Kollaborationen[Bearbeiten]

Im Folgenden aufgeführt sind Chorprojekte, die in Kollaboration mit einem anderen selbststehenden Interpreten entstanden sind.

Jahr Titel Kollaborierende Künstler Anmerkungen
1987 Psalm 23 Wetzlarer Jugendchor; Prisma Kollaboration mit Prisma unter der Leitung von Armin Müller

Konzeptprojekte[Bearbeiten]

Die im Folgenden gelisteten Konzepte präsentierte Jochen Rieger in Zusammenarbeit mit an ihn nicht gebundenen Künstler.

Jahr Titel Künstler Anmerkung
1993 Majesty: Songs And Swing Brass Connection unter der Leitung von Matthias Schnabel
1996 It’s Gospel Time Lisa Shaw; Roy Johnson; David Thomas
1998 Nach vorn High Life unter der Leitung von Johannes Grosse
1996 Majesty 2: Songs And Swing Brass Connection unter der Leitung von Matthias Schnabel
1997 Tanz der Saiten Lothar Kosse; Frieder Jost; Werner Hucks; Peter Schneider
1999 Majesty 3: All Over The World Brass Connection unter der Leitung von Matthias Schnabel
2000 Freundschaft High Life unter der Leitung von Johannes Grosse
2001 Majesty Solo Ansgar Sailer; Matthias Schnabel; Jochen Rieger
2001 Fest der Flöten Christine Soest; Heike Wetzel; Carlos Roncal; Luca Genta
2002 Die Liebe bleibt His Story unter der Leitung von Johannes Grosse
2003 Majesty Songs Brass Connection unter der Leitung von Matthias Schnabel
2004 Majesty Songs 2 Brass Connection unter der Leitung von Matthias Schnabel
2004 In dulce jubilo Heike Wetzel; Carlos Roncal; Bettina Kahl; Stefan Gleitsmann
2007 Majesty 4: Gospel And More Brass Connection unter der Leitung von Matthias Schnabel
2008 Jerusalem, geliebte Stadt: Wir wünschen Israel Shalom Cae Gauntt; Eddie Gauntt; Andrea Adams-Frey; Albert Frey; Lothar Kosse; Danny Plett; Elke Reichert; Vocals
2008 Lichterglanz Cae Gauntt; Eddie Gauntt; Tina Pantli; Sarah Kaiser; Eberhard Rink; Ina Morgan; Michael Janz; David Thomas; Andi Weiss; Elke Reichert; Vocals
2008 Gitarrenträume zu Weihnachten Werner Hucks; Uli Kringler; Peter Schneider; Frieder Jost

Konzeptproduktionen für Notenausgaben[Bearbeiten]

Folgende Produktionen erschienen ausschließlich als Teil des jeweils gleichnamigen Notenbuches.

Jahr Titel Künstler
2004 The Majesty Of Gospel Jiri Burian; Jochen Engel; Johannes Schmitt; Markus Lenzing; Almut Pieck; Jochen Rieger u.a.
2005 Majesty Junior Studioband

Demo[Bearbeiten]

Zum gleichnamigen von ihm herausgegebenen Liederbuch, veröffentlichte Jochen Rieger folgende Demo-Kassette:

Jahr Titel Künstler Anmerkung
1987 In-Takt: Israel-Songs und hebräische Lieder Wetzlarer Jugendchor¹; Die Wasserträger² ¹unter der Leitung von Margret Birkenfeld; ²unter der Leitung von Heiner Zahn

Weblinks[Bearbeiten]