Johan Harju

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchwedenSchweden Johan Harju Eishockeyspieler
Johan Harju (2013)

Johan Harju (2013)

Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 15. Mai 1986
Geburtsort Övertorneå, Schweden
Größe 191 cm
Gewicht 91 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2007, 6. Runde, 167. Position
Tampa Bay Lightning
Spielerkarriere
2004–2009 Luleå HF
2009–2010 HK Dynamo Moskau
2010–2011 Norfolk Admirals
2011–2012 Luleå HF
2012–2014 Brynäs IF
seit 2014 Jokerit Helsinki

Johan Harju (* 15. Mai 1986 in Övertorneå) ist ein schwedischer Eishockeyspieler, der seit 2014 bei Jokerit Helsinki in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Johan Harju begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei Luleå HF, für die er bereits im Jugendbereich aktiv war. In der Saison 2004/05 gab der Angreifer sein Debüt im professionellen Eishockey, als er in vier Spielen für Luleå HF in der Elitserien auf dem Eis stand, in denen er punkt- und straflos blieb. Ab der folgenden Saison spielte er vier Jahre lang regelmäßig für die Mannschaft, die er am Ende der Spielzeit 2008/09 verließ. Für die Saison 2009/10 unterzeichnete der Schwede am 8. April 2009 einen Vertrag beim HK Dynamo Moskau aus der Kontinentalen Hockey-Liga, wo am gleichen Tag auch sein Teamkollege Linus Omark unterschrieb. Zur Saison 2010/11 wechselte er nach Nordamerika, wo er einen Vertrag bei den Tampa Bay Lightning erhielt, die ihn bereits im NHL Entry Draft 2007 in der sechsten Runde als insgesamt 167. Spieler ausgewählt hatten. Im Laufe der Spielzeit kam er überwiegend für deren Farmteam Norfolk Admirals in der American Hockey League zum Einsatz, während er für Tampa Bay in zehn Spielen in der National Hockey League ein Tor erzielte und zwei Tore vorbereite.

Zur Saison 2011/12 kehrte Harju zu seinem Heimatverein Luleå HF in die Elitserien zurück. Anschließend stand er zwischen 2012 und 2014 beim Brynäs IF unter Vertrag, ehe er im April 2014 einen Vertrag beim neuen KHL-Teilnehmer Jokerit unterschrieb.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
NHL-Reguläre Saison 1 10 1 2 3 2
NHL-Playoffs
AHL-Reguläre Saison 1 63 23 30 53 20
AHL-Playoffs 1 6 1 0 1 6
KHL-Hauptrunde 1 55 4 14 18 38
KHL-Playoffs 1 2 1 0 1 8
Elitserien-Hauptrunde 8 367 114 70 184 175
Elitserien-Playoffs 6 27 9 3 12 26

(Stand: Ende der Saison 2013/14)

Weblinks[Bearbeiten]