Jon Davison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jon Davison (* 21. Juli 1949 in Haddonfield, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Filmproduzent.

Karriere[Bearbeiten]

Davison studierte an der New York University unter anderem unter Martin Scorsese. Er zog nach Los Angeles und schloss sich 1972 Roger Cormans Filmgesellschaft New World Pictures an. Dort war er zunächst für Public Relations zuständig, übernahm dann jedoch auch weitere Aufgaben. So war er unter anderem Second Unit Regisseur für Rock ’n’ Roll Highschool und betreute einige Filme als Produzent, darunter das Spielfilmdebüt von Ron Howard. 1980 verließ er New World Pictures und arbeitete fortan als selbständiger Produzent.

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]