Jordan Hendry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Jordan Hendry Eishockeyspieler
Jordan Hendry
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 23. Februar 1984
Geburtsort Lanigan, Saskatchewan, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 88 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Nummer #6
Schusshand Links
Spielerkarriere
2002–2006 University of Alaska Fairbanks
2006–2007 Norfolk Admirals
2007–2011 Chicago Blackhawks
2011 Houston Aeros
2011–2012 HC Lugano
2012–2013 Norfolk Admirals
2013–2014 Straubing Tigers
seit 2014 AIK

Jordan Hendry (* 23. Februar 1984 in Lanigan, Saskatchewan) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Februar 2014 beim AIK in der Svenska Hockeyligan unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Jordan Hendry begann seine Karriere als Eishockeyspieler in der Mannschaft der University of Alaska Fairbanks, für die er von 2002 bis 2006 aktiv war. Anschließend erhielt er am 17. Juli 2006 als Free Agent einen Vertrag bei den Chicago Blackhawks.

Zunächst spielte er jedoch eineinhalb Jahr lang für deren damaliges Farmteam, die Norfolk Admirals aus der American Hockey League, für die er in der Saison 2005/06 sein Debüt im professionellen Eishockey gab. In der Saison 2007/08 spielte der Verteidiger erstmals in der National Hockey League für die Chicago Blackhawks, für die er in 40 Spielen vier Scorerpunkte erzielte. In der Spielzeit 2008/09 stand der Linksschütze hauptsächlich für Chicagos neues AHL-Farmteam, die Rockford IceHogs, auf dem Eis. In der Saison 2009/10 gewann er mit den Chicago Blackhawks den Stanley Cup. Die Saison 2011/12 begann der Verteidiger bei den Houston Aeros in der American Hockey League, ehe er Anfang November 2011 vom HC Lugano aus der National League A mit einem Vertrag bis zum Saisonende ausgestattet wurde. Anfang Juli 2012 wurde Hendry von den Anaheim Ducks verpflichtet, bestritt jedoch in seiner einzigen Saison lediglich zwei NHL-Partien für die Kalifornier.

Für die Saison 2013/14 wurde der Kanadier von den Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag genommen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 5 131 4 9 13 40
Playoffs 1 15 0 0 0 2

(Stand: Ende der Saison 2012/13)

Weblinks[Bearbeiten]