Josh McRoberts

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Josh McRoberts
Josh McRoberts Bobcats.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Joshua Scott McRoberts
Spitzname Josh
Geburtstag 28. Februar 1987
Geburtsort Indianapolis, Vereinigte Staaten
Größe 208 cm
Gewicht 109 kg
Position Power Forward
Center
College Duke
NBA Draft 2007, 37. Pick, Portland Trail Blazers
Vereinsinformationen
Verein Miami Heat
Liga NBA
Trikotnummer 11
Vereine als Aktiver
2007–2008 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Portland Trail Blazers
2008–2011 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indiana Pacers
2011–2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Lakers
2012–2013 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orlando Magic
2013–2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlotte Hornets
Seit 0 2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Miami Heat

Joshua „Josh“ Scott McRoberts (* 28. Februar 1987 in Indianapolis, Indiana) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der zurzeit für die Miami Heat in der NBA spielt.

NBA[Bearbeiten]

McRoberts spielte zunächst zwei Jahre für die Duke University, ehe er bei der NBA-Draft 2007 in der zweiten Runde von den Portland Trail Blazers ausgewählt wurde. Er absolvierte nur 8 Spiele für die Blazers, ehe er im Sommer 2008 zu den Indiana Pacers transferiert wurde. McRoberts spielte drei Jahre in seiner Heimatstadt und schaffte in der Saison 2010-11 seinen Durchbruch, als er in 51 von 72 startete und dabei 7,4 Punkte, 2,1 Assists und 5,3 Rebounds erzielte. Im Dezember 2011 unterschrieb er einen Zweijahres-Vertrag bei den Los Angeles Lakers.[1] Nach der Saison wurde er zu den Orlando Magic transferiert. Im Februar 2013 wurde er für Hakim Warrick zu den Charlotte Hornets, damals noch Bobcats, transferiert.[2] Nach der Saison verlängerte er seinen Vertrag mit den Hornets.[3]

Zur Saison 2014/2015 verließ McRoberts die Hornets trotz erneutem Vertragsangebot. Er unterschrieb für 4 Jahre bei den Miami Heat.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Josh McRoberts – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Lakers sign Josh McRoberts
  2. Bobcats Acquire Josh McRoberts from Orlando
  3. Charlotte Bobcats re-sign Josh McRoberts