Károly Bartha (Politiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der ungarische Verteidigungsminister Károly Bartha (Mitte) mit Edmund Glaise-Horstenau (rechts) und mit Wilhelm Canaris (links) am 23. Januar 1941

Vitéz Károly Bartha (* 18. Juni 1884 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 22. November 1964 in Linz, Österreich) war ein ungarischer Offizier und Politiker. Er war von November 1938 bis September 1942 Verteidigungsminister Ungarns.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Károly Bartha – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Andris J. Kursietis: The Hungarian Army and Its Military Leadership in World War II, Axis Europa Books & Magazines, 1999, S. 39, (Online bei Google Book Search).