Kaan Dobra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Kaan Dobra
Spielerinformationen
Voller Name Kaan Dobra
Geburtstag 14. März 1972
Geburtsort GłuchołazyPolen
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
bis 1991 LZS Meszno
Czarni Otmuchów
Unia Krapkowice
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1991–1994
1994–2002
2002–2005
2005
2005–2006
2006–2007
Ruch Chorzów
Kocaelispor
Beşiktaş Istanbul
Kocaelispor
Antalyaspor
Kocaelispor
79 (19)
225 (65)
52 (5)
9 (2)
16 (2)
13 (2)
Nationalmannschaft
1994–2003 Polen 5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. März 2009

Kaan Dobra (* 14. März 1972 in Głuchołazy, Polen (eigentl. Roman Dąbrowski)) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler, der auch den türkischen Pass besitzt.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

In der Jugend spielte der Mittelfeldspieler für LZS Meszno, Czarni Otmuchów, Unia Krapkowice. 1991 wechselte er schließlich zu Ruch Chorzów. In vier Jahren erzielte er in 79 Ligaspielen 19 Tore. 1994 wechselte er zu Kocaelispor in die Türkei. Hier spielte er bis 2002 und absolvierte 225 Ligaspiele in denen er 65 mal traf. Mit Kocaelispor holte er 1997 und 2002 den türkischen Pokal. 2002 wechselte er zum türkischen Topklub Beşiktaş Istanbul. Mit Beşiktaş gewann er 2003 die türkische Meisterschaft. 2005 kehrte er wieder zu Kocaelispor zurück. Die Saison 2005/2006 verbrachte er dann bei Antalyaspor, bevor er 2006/2007 seine Karriere erneut bei Kocaelispor ausklingen ließ.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

In der polnischen Nationalmannschaft spielte er nie eine große Rolle. Von 1994 bis 2003 absolvierte er lediglich 5 Spiele für Polen.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Türkischer Meister (2003)
  • Türkischer Pokalsieger (1997, 2002)

Wissenswertes[Bearbeiten]

Der gebürtige Pole Roman Dąbrowski nahm die türkische Staatsangehörigkeit und einen türkischen Namen (Kaan Dobra) an. Heute lebt er im türkischen Istanbul und ist Trainer bei Besiktas Istanbul.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://bjkrhpozitif.com/galeri-101-Besiktasa-Geldi-Sampiyon-Yapti-15.html

Weblinks[Bearbeiten]